free hit counters

internes

Geldanlage Festgeld: Worin liegt die Besonderheit

Von  |  1 Comment

Die Euro-Krise und eine schwächelnde Wirtschaft beunruhigen viele Verbraucher. Um vorzusorgen, wollen sie ihr Vermögen sinnvoll anlegen. Eine gute Möglichkeit ist das Festgeldkonto. Dabei handelt es sich um eine sichere Form der Geldanlage, die für kurz- bis mittelfristige Investitionen genutzt werden kann und die bei Privatkunden sehr beliebt ist.

Merkmale des Festgeldkontos

Die Festgeldanlage eignet sich für einmalige Investitionen, die in einer Summe auf das Konto übertragen werden und für einen befristeten Zeitraum unzugänglich angelegt werden. Der Anlagebetrag kann bedarfsgerecht festgelegt werden, wobei die Mindestanforderungen des Anbieters beachtet werden müssen.

Das Festgeld kann durch eine Bareinzahlung, eine Überweisung oder eine Lastschrift eingezahlt werden. Sobald der Anlagebetrag verbucht wurde, wird das Festgeldkonto für Verfügungen gesperrt, sodass keine Ein- oder Auszahlungen während der Laufzeit vorgenommen werden können.

Die Dauer der Laufzeit kann flexibel festgelegt werden und je nach Anbieter zwischen wenigen Tagen und mehreren Jahren betragen. Die Vertragslaufzeit kann vorzeitig gekündigt werden, wobei dies zu einem Zinsverlust führt.

Durch einen Vergleich vorteilhafte Zinssätze ermitteln

Das Festgeldkonto zeichnet sich durch eine feste Zinsvereinbarung aus, durch die dem Anleger der vereinbarte Zinssatz für die gesamte Laufzeit garantiert ist. Es drohen keine Zinsschwankungen, da der Festzinssatz durch die Bank weder erhöht noch verringert werden kann. Hierdurch kann die Rendite der Geldanlage schon bei der Eröffnung des Festgeldkontos ermittelt werden.

Um eine möglichst hohe Rendite zu erzielen und von einem hohen Zinssatz zu profitieren, sollten Interessenten vor der Eröffnung eines Festgeldkontos verschiedene Angebote vergleichen. Hierfür kann das Portal http://www.festgeld.de/festgeldvergleich.html genutzt werden, durch das aktuelle Festgeldanlagen verglichen werden. Eine solche Analyse ist insbesondere deshalb lohnenswert, weil durch sie schnell die besten Zinssätze und besondere Konditionen für Neukunden ermittelt werden können.

1 Comment

  1. Binaere-Optionen.at

    1. April 2015 at 16:33

    Dem kann ich nur zustimmen. Das Festgeldkonto eignet sich für all diejenigen, die beabsichtigen ihr Kapital langfristig anzulegen. Jedoch rückt sie aufgrund der gegenwärtigen Niedrigzinspolitik immer mehr in den Schatten. Beabsichtigt man die Kapitalanlage auf ein Festgeldkonto, sollte man sich die Angebote der im Ausland ansässigen Banken anschauen. Diese bieten mit 2 bis 3 % mehr an Zinsen als es derzeit in Deutschland zu erwarten ist. Zudem bieten sie das Festgeldkonto häufig in Kombination mit einem Tagesgeldkonto an. Dadurch profitieren Anleger von den unterschiedlichen Zinsentwicklungen der beiden Märkte und können ihre Anlage gewinnbringend und sicher anlegen. Entscheidet man sich für eine im Ausland ansässige Bank sollte darauf geachtet werden, das dieser Bankfilialen in Deutschland besitzt um bei aufkommenden Fragen einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Um das Vermögen möglichst gewinnbringend anzulegen, sollte dieses in verschiedene Anlagemöglichkeiten gestreut werden um eine größtmögliche Rendite erwarten zu können.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>