free hit counters

Technik & Web

GoPro Hero3+ Silver: Action-Spaß in Full-HD

Von  |  3 Comments

Wie lange haben wir nach einer Action Cam gesucht, bis wir endlich die richtige für unsere Zwecke gefunden haben. Der Markt bietet zwar eine große Anzahl an solchen Kameras, doch entweder bieten die guten Stücke nicht das, was man sucht oder das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt nicht.

Die GoPro Hero3+ Silver ist da anders. Sie dient unseren Zwecken, ist preislich gut dabei und bietet eine Menge Möglichkeiten, tolle Aufnahmen zu machen. Wir haben sie vor dem Kauf natürlich ausführlich getestet. Zur Verfügung gestellt wurde uns die Action Cam von action-kamera-test.de.

Eine Kamera, die vieles mitmacht

gopro-hero3-plusWir haben eine Action Cam gesucht, die wir vor allem bei Autofahrten nutzen wollten. Die GoPro Hero3+ Silver hat dabei schon im Testvideo, das wir uns angesehen haben, überzeugt. Natürlich wollten wir es selbst ausprobieren.

Gesagt, getan!

Und was sollen wir sagen? Die Kamera macht mit einer Full-HD-Auflösung einwandfreie Bilder, egal, ob wir gerade in den Bergen unterwegs sind oder in der Stadt. Dank der 60 Bilder pro Sekunde ist die Darstellung auf unserem TV-Gerät sehr flüssig. Einzig bei der Farbqualität könnte noch etwas nachgebessert werden, aber das ist für unsere Zwecke marginal.

In Zeiten von WLAN punktet die GoPro Hero3x Silver ebenfalls, denn sie nutzt n-WLAN, das problemlos mit einem Smartphone genutzt werden kann. Wer kein Smartphone hat, kann eine WLAN-Fernbedienung nutzen, die man allerdings extra kaufen muss.

Der Blickwinkel der Action Cam beträgt 170 Grad, gedreht wird im mp4-Format. Auch Fotos lassen sich mit der Kamera machen, hier kann man auf zwölf Megapixel zurückgreifen.

Weitere Pluspunkte

Für unsere Zwecke, die Kamera am Auto zu installieren, werden entsprechende Befestigungsmöglichkeiten mitgeliefert. Aber auch für die Montage auf dem Fahrrad oder auf einem Helm sind Befestigungen vorhanden. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde die Akkuleistung deutlich verbessert, der Akku hält nun fast drei Stunden, was schon eine Hausnummer ist.

Die Aufnahmekapazität von knapp eineinhalb Stunden könnte unserer Meinung nach noch etwas höher liegen. Die Bedienung ist einfach gehalten, auch können ein Touchscreen und sogar ein Mikrofon separat angeschlossen werden.

Natürlich darf man in dieser Preisklasse keine Wunder erwarten, trotzdem liefert die Kamera für einen Preis von unter 300 Euro tolle Aufnahmen. Uns hat es mit der GoPro Hero3+ Silver einen Riesenspaß gemacht und wir haben die Bilder, die wir uns von dieser Kamer erwartet haben, im Kasten.

3 Comments

  1. Black Jack

    24. Juni 2014 at 08:47

    Super Kamera mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis!

  2. Dean

    2. Juli 2014 at 21:22

    Hi,

    also ich kann dem Beitrag nur bestätigend nachnicken!!

    Wir haben die Kamera verwendet um in unserem Tanzkurs Videos zu drehen, Problembewegungen aufzuzeichnen.
    Qualität, Handling also es passt einfach sehr gut zusammen!

    Kann man wirklich nicht mekern.

  3. Dennis

    8. Dezember 2014 at 13:19

    Bis auf die beschränkte Aufnahmekapazität handelt es sich da wirklich um ein hervorragendes Produkt, das kann ich nur bestätigen. Von mir gibts einen Daumen hoch und eine klare Kaufempfehlung!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>