free hit counters

Shopping

Die Kunst des Buchbindens

Von  |  0 Kommentare

Die Kunst des Buchbindens reicht bis ins tiefe Mittelalter, zu den Klosterbuchbindern, zurück. Seit hunderten von Jahren setzen Buchbinder es darauf an, Druckerzeugnisse in besonders schönem Rahmen herzustellen und qualitätsmäßig hochwertige sowie ästhetisch ansprechende Formen zu finden, um Worte und Bilder zu verpacken. Ebenso wie die Buchbinderei Günzler, die Buchbinderei für hochwertige und perfekte Bindungen. Seit Jahrzehnten legt der Betrieb es darauf an, handwerkliche und industrielle Buchbindearbeiten und  qualitativ hochwertige Druckweiterverarbeitungen zu scharf kalkulierten Preisen anzubieten.

buchbinderei

Das Unternehmen

Gegründet wurde die Buchbinderei Günzler GmbH im Jahr 1969 von Helmut Günzler und seiner Frau Erna Günzler. Gemeinsam arbeiteten die beiden daran, das kleine Unternehmen zu einem modernen, flexiblen Betrieb auszubauen. Inzwischen wird die Buchbinderei Günzler von Susanne Fischer, geborene Günzler, geleitet und besteht somit in der zweiten Generation.
Mit dem Standort in Leingarten steht das Unternehmen ganz besonders in der Region Heilbronn für mehr als 40 Jahre Qualität. Doch schon seit einigen Jahren wächst es über seine Grenzen hinaus und kann von sich behaupten, auch für überregionale und internationale namenhafte Kunden zu arbeiten.
Obwohl allein in der Zeit von 1999 bis 2005 laut dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Deutschland die Zahl der Buchbindereien um etwa 25% Prozent zurückging, konnte sich die Buchbinderei Günzler weiterhin behaupten.
Das liegt nicht zuletzt an den großen Fortschritten und innovativen Ideen im Bereich der Softwareentwicklung. So brachte platzierte der Betrieb 2008 als erster Anbieter eine Fotobuchsoftware für das Apple iPhone auf dem Markt. Auch sonst finden sich viele Angebote für Fotobücher und ähnliche Projekte im Programm des Unternehmens.

Die Arbeitsweise

Die Buchbinderei Günzler wartet als Meisterbetrieb mit modernen, traditionellen wie auch fortschrittlichen Arten der Buchbindekunst auf.
So befinden sich sieben verschiedene Bindetechniken, zwei unterschiedliche Prägungstypen und acht Druckweiterverarbeitungstechniken im Programm, die je nach Wunsch des Kunden und an das Endprodukt angepasst, verwendet werden können.
Daraus resultiert ein großes Spektrum an Möglichkeiten, die Erzeugnisse durch Druck, Bindung, Prägung und vielem mehr zu etwas ganz Besonderem werden zu lassen.

Angebot und Nachfrage

Qualifizierte Fachkräfte und moderne Maschinen bilden eine hervorragende Basis für eine große Auswahl an unterschiedlichsten Druckerzeugnissen. Ob aus der handwerklichen oder  der industriellen Fertigung – hier bleiben Ihnen keine Wünsche offen.
Das Angebot der Buchbinderei gestaltet sich vielseitig. Von Büchern über Prospekte und Flyer bis hin zu Zeitschriften ist beinah alles vertreten. Bei dieser abwechslungsreichen Palette wendet sich das Unternehmen vorrangig an kleine bis mittelständische Firmen. Druckereien, Agenturen, Verlage, aber auch Einzelpersonen können sich gern bei Interesse der Buchbinderei zuwenden. Momentan erobern vor allem Fotobücher den Markt, die sich ebenfalls in vielfältiger Art und Weise im Sortiment befinden.
Von der Stückzahl eins an bis hin zu Kleinserien mit Auflagen von bis zu 1500 Exemplaren, auch in der Vervielfältigung können Sie frei und ganz nach Ihren Wünschen wählen.
Nicht nur in der Region Heilbronn, sondern auch überregional und international begeistern sich Kunden für die Arbeiten der Buchbinderei. Eben diese Begeisterung spricht für die Qualität der Arbeit und somit für die Buchbinderei Günzler.

Es handelt sich bei der Buchbinderei Günzler also um einen gefestigten Familienbetrieb, der schon seit Jahrzehnten auf Qualität, Flexibilität, kurze Lieferzeiten, scharfe Kalkulation der Preise und somit auf die Zufriedenheit seiner Kunden setzt. Diese Bemühungen sieht man auch den Erzeugnissen des Unternehmens an. Deshalb, unser Tipp: Die Buchbinderei Günzler aus Leingarten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>