free hit counters

LifestyleShoppingTrends

Modefarbe Cognac – Nicht trinken, tragen!

Von  |  2 Comments

Der Sommer ist vorüber, die Tage werden kürzer und luftig leichte Bekleidung wandert wieder in den Keller. Kein Grund, Trübsal zu blasen, denn mit der modischen Trendfarbe Cognac sind modebewusste Frauen und Männer bestens beraten.

Wer einmal einen guten Cognac genossen hat, der kennt das bräunlich goldene Farbenspiel im Glas. So ist es kein Wunder, dass Modeschöpfer die Farbgebung der Premium-Spirituose bald schon für sich entdeckten und leuchtende Akzente mit ihr setzten.

Dumond Tasche in der Modefarbe Cognac

Dumond Tasche in der Modefarbe Cognac

Die Vielfalt der Modefarbe Cognac

Mit Accessoires punkten modebewusste Trendsetter schon immer. Die Farbe Cognac findet sich hier glücklicherweise überall, wo sie sich elegant und schick einfügen kann. Nicht nur Handtaschen und Schuhe leuchten in diesem Herbst in warmem Cognac, sondern auch Armbänder, Uhren, Gürtel und Mützen. Egal, an welcher Stelle Cognac eingesetzt wird, ist es besonders wichtig, den Look nicht zu “überladen”.

Da die Farbe an sich bereits sehr stark wirkt, genügen dezente Highlights, um einen Look zum Blickfang zu machen. Auch zueinander passende Einzelteile wie ein Gürtel und Schuhe in schönem Cognac sind perfekte Accessoires, die dem Look seinen Rahmen schenken. Besonders wichtig ist bei der Gestaltung eines solchen Looks jedoch, dass die einzelnen Cognac-Töne zueinander passen.

Im besten Fall sollte der Farbton der getragenen Accessoires kaum voneinander zu unterscheiden sein. So gibt es auch im Bereich der Farbe Cognac ein recht breites Spektrum, bei dem sich helle und auch dunkle Schattierungen zeigen. Die Kombination verschiedener Töne bringt oft Unruhe in ein Outfit und lässt es nicht stimmig wirken.

So ist es nur ratsam, eine Armbanduhr passend zu cognacfarbenen Schuhen nur dann auszuwählen, wenn die Schuhe direkt zur Hand sind.

Cognac kombinieren

Ein starker Farbton wie Cognac braucht dezente Partner, um wirken zu können. Dennoch kann die Farbe aufgrund ihrer starken Ausstrahlung ebenfalls kräftige Partner wie Maigrün oder Orange an ihrer Seite vertragen. Wichtig ist nur, dass der gesamte Look nicht plötzlich zu künstlich wirkt, selbst wenn Cognac eine sehr natürliche Farbe ist. Klassische Farbpartner für Cognac sind Weiß, Schwarz, Beige, Dunkelbraun, Khaki und auch Grau. Diese Farben fügen sich sowohl als Kleidungsstücke als auch als zusätzliche Accessoires schön ein. So kann ein schönes Herbstoutfit aus einem grauen Seidenschal kombiniert mit cognacfarbenen Schuhen und einer cognacfarbenen Tasche Wunder wirken.

Es braucht dann keine zusätzlichen Details mehr, um den Look zu perfektionieren. Bei der Wahl von Schmuck passend zur Farbe Cognac ist Gold stets Silber vorzuziehen.

Kreiert doch auch gleich Euren persönlichen Herbstlook mit cognacfarbenen Accessoires. Welcher Style ist Euer Liebling?

 

 

 

2 Comments

  1. ingo

    15. Oktober 2014 at 09:35

    “Farbpartner”, lassen sich auch wunderbar online finden. So ist zum Beispiel der “Kuler” ein nützliches Instrument um zueinanderpassende Farben zu finden. Nützlich sind die Eingabefelder für die Farbwerte, wenn der Ausgangs-Farbwert bekannt ist.

  2. Sandra J.

    24. November 2014 at 15:05

    Cognac ist eine echt super elegante Farbe und sowohl als Modeasseccoires, als auch als Möbelstück super kombinierbar.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>