free hit counters

Web

Schnell und einfach viele SMS, MMS, Mails und Faxe versenden

Von  |  3 Comments

Für den Versand von Massen SMS am Desktop-Rechner eignen sich Online-Dienste sehr gut. Der Anbieter massenversand.de offeriert zahlreiche Tarife je nach dem individuellen Bedarf und ausschließlich zur gewerblichen Nutzung. Damit richtet sich das Angebot primär an Unternehmen und Gewerbeeinrichtungen sowie an Gemeinen, Vereine und Verbände, die von einem einfachen und komfortablen Service profitieren wollen.

SMS, MMS, Mails und Faxe versenden

Umfangreiches Tarif-Portfolio

Im Angebot stehen sowohl Prepaid- wie auch Postpaid-Tarife. Der kleinste Tarif im Prepaid-Sektor bietet beispielsweise 1.000 SMS Kurznachrichten für 47,50 Euro, der Größte umfasst für 5.000 Euro bis zu 100.000 SMS an ausgewählte Kunden bzw. Verbraucher. Auch die Postpaid-Tarife gibt es in verschiedenen Produktklassen.

Vom Basic-Tarif über Economy bis zur High Quality belaufen sich die Preise pro SMS auf zwischen 4,75 und 6,5 Cent – je nach Umfang und Qualität der bereitgestellten Services. Die SMS können einzeln oder in Serien versendet werden. Spätestens eine Minute nach der Sendung erhalten Empfänger weltweit die übersendete Botschaft. Das Basic-Paket eignet sich vor allem für Veranstaltungsplanungen, Newsletter, Einzelnachrichten und Free-SMS-Dienste.

Der Economy-Tarif bietet sich für Bestellbestätigungen, Wetterinfos oder Promotionaktionen an, High Quality empfiehlt sich für Security-Informationen, Buchungssysteme wie das mTAN-Verfahren, Internet Trading oder Termin-SMS.

Schnell und einfach viele SMS, MMS, Mails und Faxe versenden

Bequemer Zugriff via Smartphone App

Damit das Angebot auch mobil einsetzbar ist und über ein Smartphone gesteuert werden kann, bietet massenversand.de eine eigene App für Android an: die Massen SMS App. Ein Programm für iOS-Geräte ist derzeit noch in Planung und soll innerhalb weniger Tage online verfügbar sein.

Über diese App lassen sich die SMS-Aktionen von jedem beliebigen Ort aus steuern, Nutzer sind also nicht mehr darauf angewiesen, ihren Arbeitsplatz aufzusuchen, um bestimmte Aktionen auszulösen. Für spontane Benachrichtigungen in kritischen Fällen ist diese Lösung wie geschaffen. Die Android-App ist in Googles Play Store erhältlich. Die bald fertige iOS-App wird im App Store von Apple erscheinen. Kunden können diesen Zusatzdienst kostenlos nutzen – außerhalb der jeweiligen Tarife für den SMS-Versand fallen keine zusätzlichen Gebühren oder Ausgaben für die Software an.
Nach dem Download der App können Nutzer sich von dort aus bei massenversand.de registrieren, woraufhin sie mit den nötigen Zugangsdaten zur Nutzung ihres Tarifs ausgestattet werden. In übersichtlichen Listen lassen sich alle SMS-Aktionen überwachen und steuern, zeitversetzte Sendetermine festlegen, Texte erstellen, Textvorlagen anlegen und vieles mehr. Aufgeladen werden kann das eigene Konto über den Zugang auf www.massenversand.de.

Interessierte können sich anhand des Massenversand.de App Produktvideos einen ersten Eindruck vom Umfang des Angebots und allen Funktionen geben lassen. Hier werden sämtliche Eigenschaften der App und ihre Steuerung demonstriert. Der mobile Zugriff auf den SMS-Dienst bietet einige Vorteile gegenüber einer Nutzung am PC-Arbeitsplatz und ist sowohl mit Android-Geräten, als auch mit dem iPhone oder iPad möglich.

3 Comments

  1. Michael

    13. Januar 2014 at 20:32

    Das ist eine tolle Sache, für 2,4 cent eine SMS ist der Hammer. Leider sind Programme wie WhatsApp so verbreitet, das nur noch ein immer kleiner werdender Kreis SMS verschickt.

  2. Sergej

    27. Januar 2014 at 12:52

    Jetzt weiß ich mit welchem online Service ich große SMS günstig senden kann. Leider gibt es keine “Business” Handys mit der Hardwaretastatur mehr bzw. so was gibt es schon, aber nicht in Deutschland zu kaufen. Deswegen muss ich eine Lösung für PC finden. Mal testen.
    Danke für den Tipp

  3. Chris

    31. Januar 2014 at 09:55

    Ich stimme Michael zu. Der Service hört sich zwar interessant an, jedoch stirbt die SMS von Tag zu Tag mehr aus. Ich persönlich verständige mich nur noch über Whatsapp, lediglich mit meinem Vorgesetzten oder anderen Respektspersonen schreibe ich noch SMS.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>