free hit counters

Reise & UrlaubStars

Karl-May-Spiele in Bad Segeberg: Jan Sosniok ist der neue Winnetou

Von  |  0 Kommentare

Vielen ist er noch bekannt aus dem Daily-Soap-Dauerbrenner „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, anderen bleibt er unvergessen aus den Serien-Highlights „Berlin, Berlin“ oder „Danni Lowinski“. Doch seit dem 22. Juni 2013 hat Jan Sosniok eine ganz neue Aufgabe übernommen: Er spielt die Hauptrolle des Winnetou bei den diesjährigen Karl-May-Spielen in Bad Segeberg.

Karl May Spiele Bad Segeberg Wikipedia Joetra

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg am Abend. Bild: Wikipedia/Joetra

 

Der beliebte Berliner Schauspieler tritt damit ein nicht allzu leichtes Erbe an. Denn das Publikum liebte den letzten Winnetou-Darsteller Erol Sander. Ob Sosniok es nun in Bad Segeberg genauso in seinen Bann ziehen kann, bleibt abzuwarten. Zumindest bei der Premiere  standen die Zeichen dafür aber schon mal nicht schlecht, denn trotz anhaltenden Dauerregens waren die gut 7.000 Zuschauer begeistert und bekundeten dies auch mit reichlich Applaus.

Jan Sosniok und Wayne Carpendale: „Blutsbrüder“ in Bad Segeberg

In diesem Jahr wird auf einer der größten Freilichtbühnen Europas in Bad Segeberg „Winnetou I – Blutsbrüder“ inszeniert. Inmitten des schönen Bundeslands Schleswig-Holstein kann der 45-jährige Jan Sosniok dabei auf prominente Spielpartner setzen. Kein geringerer als Wayne Carpendale etwa gibt Winnetous Mitstreiter Old Shatterhand. Im Gegensatz zu Sosniok, der als 13. Winnetou zum ersten Mal bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg dabei ist, ist Carpendale hier jedoch schon ein alter Hase, nachdem er 2003 für eine Saison den Old Surehand spielte.

Winnetous Schwester Nscho-tschi , die sich in Old Shatterhand alias Wayne Carpendale verliebt, wird von Fritz-Wepper Tochter Sophie verkörpert. Und dann gibt es noch ein Wiedersehen der ganz besonderen Art: Gojko Mitic spielt den Vater des Apachen-Häuptlings, Intschu-tschuna. Der 73-Jährigen kehrt damit an einen bedeutenden Ort seiner Schauspielerkarriere zurück, verkörperte er hier doch selbst 15 Jahre lang den Winnetou.

Der Spielplan der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg

Noch bis zum 1. September haben die Zuschauer die Gelegenheit, die „Blutsbrüder“ am Kalkberg in Bad Segeberg zu erleben und sich ihr eigenes Urteil zu bilden. Gespielt wird jeweils an vier Tagen in der Woche (Donnerstag bis Sonntag) um 15 und um 20 Uhr. Die rund 80 an der Produktion beteiligten Schauspieler, Techniker und Requisiteure freuen sich auf eine erfolgreiche Saison und erwarten mit Spannung,  ob die 300.000-Zuschauer-Marke auch in diesem Jahr erneut geknackt werden kann.

Weitere Infos und alle Termine der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg gibt es hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>