free hit counters

Smartphones

Das dünnste Smartphone weltweit stammt nun von Huawei

Von  |  0 Kommentare

Huawei hat das mit 6,18 Millimetern dünne Ascend P6 als bisher schlankstes Smartphone im internationalen Vergleich entwickelt. Der chinesische Hersteller plane außerdem eine Koopereation mit Nokia.

Das dünnste Smartphone weltweit stammt nun von Huawei - das Ascend-P6

Das dünnste Smartphone weltweit. das Huawei Ascend-P6

Der chinesische Elektronikkonzern Huawei hat nach eigenen Angaben das dünnste Handy der Welt entwickelt und nun der Öffentlichkeit präsentiert. Das nur 6,18 Millimeter dicke und 120 Gramm schwere Smartphone könnte es tatsächlich an die Weltspitze geschafft haben.

Das Ascend P6 wurde in der britischen Hauptstadt vor Wirtschafts- und Medienvertretern vorgeführt. Huawei möchte direkt gegen die Marktführer von Apple und Samsung antreten und zeigte mit dem Ascend P6 ein elegantes und praktisches Smartphone.
Huaweis neuer Spitzenreiter soll ab Ende Juli 2013 in zahlreichen Ländern erhältlich sein, dazu zählen neben China auch Deutschland, Frankreich und Italien. Zeitversetzt wird es in über einhundert Staaten für etwa 450 Euro auf die Märkte kommen.

Huawei mit Nokia-Deal – Was ist an dem Gerücht dran?

Der chinesische Hardwarekonzern ist weiterhin an einer Beteiligung bei Nokia interessiert. Der Mobilfunkhersteller aus dem finnischen Espoo äußerte sich noch nicht zu den Gerüchten. Laut Financial Times plane Huawei, dessen Beeinflussung durch die chinesische Führung von europäischen Staaten und den USA kritisch kommentiert wird, einen bisher noch nicht konkretisierten Einstieg bei Nokia.

Pläne einer Komplettübernahme dementiert der Sprecher Huaweis. Durch Firmenbeteiligungen und Spionage soll sich die chinesische Wirtschaft Schätzungen zufolge etwa 15 Jahre an eigener Forschungszeit erspart haben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>