free hit counters

Film & MusikMusik

Elif Demirezer: das Leben nach der Castingshow

Von  |  3 Comments

Casting Shows im deutschen Fernsehen schießen wie die berühmten Pilze aus dem Boden und für die meisten Kandidaten ergibt sich daraus noch lange nicht die gewünschte Karriere, sondern eher ein jähes Karriereende.

Eine die weiß, was es heißt, den Popstars-Weg zu verlassen und trotzdem ernst zu nehmende Musik zu machen ist Elif Demirezer.

Elif

„Unter meiner Haut“

Sie war 2009 unter den Finalisten bei Popstars und durfte unter Tanzcoach „Dee“ Soost durch diverse Gesangsauftritte und Fernsehshows tingeln. Dann drehte sich das Popstars-Rad weiter und es wurde ruhig um die 20 -jährige deutschstämmige Türkin. Bis jetzt, denn nun hat sie erstes eigenes Album auf den Markt gebracht unter dem Titel „Unter meiner Haut“. Darauf zu hören sind eingängige Popsongs mit einer Spur von Herzschmerz.

Das Album ist in deutscher Sprache und umfasst insgesamt 14 einzelne Tracks, mal in etwas schnellerem Tempo verfasst, mal ganz gediegen und harmonisch als Ballade zum Träumen. Besonders authentisch wirkt das, weil nicht alle Reime sprachlich perfekt umgesetzt werden, sondern vielmehr die Sprache der Straße aufgreifen und damit die Wurzeln zeigen, aus denen die junge Berlinerin sich musikalisch entwickelt hat.

Unverfälscht und professionell aus dem Popstars-Schatten

Das macht das Album unverfälscht und trotzdem professionell, denn das musikalische Arrangement lässt keine Wünsche offen und schafft es, die spezielle und leicht rauchige Stimme der Sängerin harmonisch zu untermalen und ihr eine gute Basis zu schenken.

Leicht selbstgerechte mit durchaus biografischen Zügen und einer sehr ungewöhnlichen Stimme könnte sich so für Elif durchaus ein musikalischer Weg nach Popstars aufzeichnen, sofern sie den etwas daraus macht und sich das erste Album so gut wie erhofft verkauft. Erst erschienen ist das bei Universal Records und das bereits im März.

Höchste Zeit also, vielleicht einmal rein zu hören und zu schauen, was ich nach einer Casting Show alles so ergeben kann.

3 Comments

  1. Date

    28. April 2014 at 16:16

    Ich finde das Album einfach Klasse und mein Respekt an die Elif, die in meinen Augen von Anfang an Star war. Sie ist eine ehrgeizige Lady, was sich natürlich am Ende dann wiederum am Ende auszahlen lässt.

    Schöner Beitrag – Daumen hoch!

  2. Ali Senpinar

    2. Mai 2014 at 19:55

    Ich fand das Album auch ganz gut und eine ziemlich hübsche Frau.

  3. Ruhr

    6. Mai 2014 at 18:41

    Ich finde das Album auch sehr Stark, gerade bei 14 Tracks, was ja heute kein Standard mehr ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>