free hit counters

Technik & Web

Vorteile von Spiegelreflexkameras

Von  |  2 Comments

fotografierenDass man im Urlaub tunlichst seinen Fotoapparat mitnehmen sollte, sofern man Erinnerungen an diese schöne Zeit haben möchte, versteht sich von selbst.

In Zeiten, in denen man nicht einmal mehr einen richtigen Fotoapparat braucht, um Fotos machen zu können, leidet aber auch immer mehr die Qualität.

Zwar ist es mehr als praktisch, einfach das Handy zu nutzen, um Fotos aufzunehmen, hochwertige Landschaftsfotos können damit aber wohl kaum gemacht werden.

Für Schnappschüsse ausreichend – aber sonst? Da müssen stärkere Geschütze aufgefahren werden.

Ohne dass man gleich unter die Profifotografen geht, ist eine Spiegelreflexkamera eine Kamera, mit der selbst Laien umgehen können, eine tolle Qualität erzeugen und mit den Motiven auch mal „spielen“ können.

Unverzichtbar: Fotos aus dem Urlaub

Jeder, der schon mal im Urlaub war und seinen Fotoapparat vergessen hat oder im Nachhinein bemerkt hat, dass die Kamera defekt war, wird sich grün und blau geärgert haben. Die mühsam gemachten Fotos waren für die Katz, die Erinnerungen nur noch im Gedächtnis vorhanden und keine Fotos, die man zuhause zeigen kann. Mehr als ärgerlich! Mit einer hochwertigen Kamera gehören diese Probleme der Vergangenheit an.

Zwar bieten auch Kompaktkameras heute viele Vorteile, doch gegen Spiegelreflexkameras kommen sie nicht an. Vor allem dann, wenn sich die Fotografen mehr erwarten, als nur die Möglichkeit des Zoomens. Mit einer Spiegelreflex können ganz besondere Fotos gemacht werden, Fotos, die nicht jeder hat und um die man Sie beneiden wird. Ein bisschen Übung und schon gehen Sie unter die Profis.

Die Vorteile von Spiegelreflexkameras

auswahl-spiegelreflexDie analogen Kameras werden immer mehr durch die digitalen ersetzt.
Das hat zwei ganz entscheidende Vorteile: Es muss niemand mehr bis nach dem Urlaub warten, um sich seine Fotos ansehen zu können. Auf dem Display wird sofort angezeigt, ob das Foto etwas geworden ist oder nicht. Auch muss niemand mehr Fotos entwickeln lassen. Hinzu kommt, dass eine Speicherkarte um ein Vielfaches mehr Fotos aufnehmen lässt, als dies mit einem Film möglich wäre.

Der größte Vorteil von Spiegelreflexkameras ist in den wechselbaren Objektiven zu sehen. So hat der Fotograf um ein Vielfaches mehr Möglichkeiten, seine Fotos so zu gestalten, wie er das möchte. Denken Sie nur mal an Weitwinkelobjektive, an Fish-Eye-Objektive mit mehr als 180 Grad Bildwinkel, an Spezialoptiken wie Lupen- oder Markoobjektive oder auch an Teleobjektive mit einer extrem hohen Reichweite.

Für das schnelle Foto zwischendurch ist eine Spiegelreflex sicherlich eine Nummer zu groß, dafür genügen die herkömmlichen Kompaktkameras.

Wer aber mehr möchte, der sollte sich die die vielen Möglichkeiten etwas genauer betrachten. Einen Nachteil wollen wir nicht verschweigen: Spiegelreflexkameras sind unhandlicher, sie sind größer und schwerer als gewöhnliche Fotoapparate.

Aber wer hervorragende Bilder machen möchte, für den ist dies das kleinste Übel. Preislich können sich diese Kameras durchaus sehen lassen. Eine Canon Spiegelreflexkamera gibt es beispielsweise schon ab knapp über 300 Euro.

Bie Pixmania findet man eine Auswahl an diversen Kriterien um die passende Spiegelrefelx für einen zu finden (siehe Screenshot rechts)

2 Comments

  1. Lukas

    16. Oktober 2013 at 09:53

    Ich sehe die Vorteile in dem großen Sensor. Das Freistellungspotenziall (Tienschärfe) welche sich daraus ergibt erzeugt Bilder, die man mit keiner Digitalkamera machen kann. Auch Systemkameras brauchen schon sehr Lichtsarke Objektive, um diesen Freistellungseffekt hinzubekommen. Meiner Meinung nach sind Spiegelreflexkameras daher immer noch eine Klasse für sich. Deren Darseinsberechtigung wird durch die Weiterentwicklung der Systemkameras keinesfalls aufgehoben.

  2. Chris

    15. März 2014 at 08:20

    Klasse Artikel vielen Dank.

    Ich will mir demnächst meine erste Spiegelreflex kaufen und dabei wird mir das ganze sicher Helfen. Im Urlaub und Unterwegs muss ich sagen werde ich aber wohl weiterhin aufs Handy setzen, es ist einfach immer dabei und die Kameras werden ja auch immer ausgereifter (natürlich können sie nicht mit einer Spiegelreflex mithalten das ist mir klar). Die Spiegelreflex soll eher für daheim sein da mich das Thema Foto an sich interessiert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>