free hit counters

Living

Zeige mir, wie Du wohnst …

Von  |  0 Kommentare

… und ich sage Dir, wer Du bist. Das Zitat des deutschen Dichters Johann  Wolfgang von Goethe nur ein wenig abgewandelt,  kann es auf doch recht viele Lebensbereiche angewendet werden. So eben auch darauf, wie jemand wohnt und wie er sich einrichtet.

Zwar sollte man niemals nur auf das Äußere achten, um jemanden zu beurteilen, doch kann dadurch schon eine Richtung abgelesen werden.

Wer sich beispielsweise mit Möbeln von Vladon ausstattet, der zeigt, dass er guten Geschmack hat, mit der Zeit geht und den neuesten Trends folgt. Schicke Möbel, teilweise futuristisch angehaucht, so macht Einrichten und Wohnen Spaß!

Schön ist, was gefällt

Es soll niemand in eine Schublade gesteckt oder zu seinem Glück gezwungen werden. Zwar wird in der Werbung suggeriert, was wir unbedingt brauchen und auf was wir niemals verzichten können, was man letztendlich kauft, ist aber reine Geschmackssache.

Beim Thema Möbel sollte man sich daher nicht mal eben schnell überzeugen lassen, man sollte genau hinsehen. Schließlich wollen wir nicht alle paar Monate neue Möbel kaufen, sondern lange etwas davon haben. Das heißt auch, dass sie uns lange gefallen müssen.

vladon-moebel

Und wenn man sich die Angebote von Vladon ansieht, die auf der Homepage präsentiert werden, dann ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Nun gut, vielleicht nicht für jemanden, der in den 1970er Jahren hängengeblieben ist.

Wer allerdings offen für Neues ist, wer zeitlose Möbel genauso mag, wie eine moderne Ausstattung, der ist hier genau richtig. Nicht vergessen sollte man im Übrigen die Praktikabilität der Möbel, denn nur zum Anschauen hat man sie ja auch nicht.

Das Onlineshoppen wird auch im Wohnbereich immer beliebter. Mit ein paar Mausklicks hat man bestellt, die Ware wird direkt nach Hause geliefert und kann dort gleich aufgebaut werden, Egal, ob Wohnwände, Betten, Garderoben, Tische oder Vitrinen. Ein weiterer Vorteil beim Kauf im Internet ist immer der Preis, den man berücksichtigen sollte. Nicht immer, aber doch sehr oft, findet man online günstigere Möbel, bei denen sich das Onlineshopping dann aber so richtig lohnt. Und, wie wäre es mit einer neuen Wohnungseinrichtung? Wird langsam mal wieder Zeit, oder?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>