free hit counters

GadgetsMode

Durex bereichert Fernbeziehungen mit vibrierender Unterwäsche

Von  |  1 Comment

Für Abwechslung im begrenzten Liebesalltag sorgt die Fundawear von Durex: App-gesteuerte Vibratoren in Kleidungsstücken sind der neue Schrei am Markt der Sextoys.

Fundawear befindet sich in der Testphase

Mit einer passenden Smartphone-App wird die Fundawear gesteuert. So können sich Paare gegenseitig lustvolle Momente bescheren. Auf seiner Facebook-Präsenz stehen Testprodukte zum Gewinnen bereit.

Durex Australia hat auch ein Video auf Youtube veröffentlicht, das das neue Lust-Gadget demonstriert. Fundawear ist ein Set von Unterwäsche mit Höschen und BH für die Frau, einen Slip für den Mann mit jeweils eingenähten Vibratoren. Mit diesem Arrangement und gesteuert über eine per Internet verbundene App dürfen sich Paare gegenseitige Stimulationen zufügen. Empfohlene Erweiterung zu diesem Szenario ist ein Videochat wie Skype, so können sich die Paare bei der Aktion auch beobachten und bestimmte Wirkungen kommentieren.

Fundawear befindet sich in der Testphase

Fundawear befindet sich in der Testphase

Dieses Projekt möchte einen Beitrag zur globalisierten Welt der Distanzbeziehungen liefern. So äußerte sich der Technikchef von Durex, Ben Moir, welcher sich über den Erfolg des neuen Gadgets ziemlich sicher ist.

Durex bereichert Fernbeziehungen mit vibrierender Unterwäsche

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befindet sich Fundawear noch in der Testphase. Pärchen können jedoch an einem Gewinnspiel teilnehmen und eins dieser Sets kostenlos erhalten. Interessierte sollten sich auf der Facebook-Präsenz von Durex anmelden und ein kleines Statement hinterlassen, wie sie die Fundawear am Liebsten einsetzen würden.

1 Comment

  1. Udo

    7. Mai 2013 at 13:50

    Unter https://www.youtube.com/watch?v=4uUm7VOnj7E gibt es auch ein passendes Video dazu ;-)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>