free hit counters

ModeStylingTrends

Prada beweist Liebe zur Kultur

Von  |  2 Comments

Modedesignerin Muiccia Prada verfügt über eine große Liebe zur Kultur, und dies auch in ihren Entwürfen zu beobachten. So zeigte sie auf der diesjährigen Mailänder Fashion Week, wie sie Künstler der zwanziger bis siebziger Jahre inspiriert haben und beweist einmal mehr, warum viele Fashion Victims Prada für das Non plus ultra in der Modewelt halten.

fwma14f-newsletter-bild-pradaPrada kombiniert Zartes mit Schwerem

Wo Laufstege zur Bühne werden und zarte Seide auf schweres Feld trifft, da sind die Entwürfe von Prada nicht weit. Hier mag man die Gegensätze. Zarte und leicht transparente Stoff vereinen sich wie selbstverständlich mit Leder und Fell. Das lässt zumindest in Ansätzen vermuten, dass es sich hierbei wirklich um die aktuelle Herbst und Winterkollektion handelt.

Besonders schön daran ist zu beobachten, das Farben eine große Rolle spielen und bunte Muster überall auf den einzelnen Stücken zu finden sind. Das bringt Fröhlichkeit in den sonst tristen Herbst und Winter. Besonders beliebt sind Gelb, Lila und Rot. Sie schmücken knielange Kleider aus edelster Seite extra lange Mäntel.

Hier und da blickt etwas Fell hervor, das fällt natürlich in der kalten Jahreszeit schön warm.

Die neue Farbigkeit für die tristen Tage

Besonders interessant ist die Kombination aus sehr weiblichen und sehr maskulinen Elementen. So werden wie selbstverständlich stämmige Bikerboots weich fallenden Kleidern getragen. Dazu kommen die unterschiedlichsten Accessoires wie Krawatten, Seidentüchern und schlichter Schmuck. Alles konzentriert sich auf den neuen Trend zur Farbigkeit, allerdings typisch Prada, immer mit einem gewissen Hang Luxus und Begehrlichkeit.

Jeder möchte Prada tragen, das weckt eine ganz neue Liebe zur Mode. Allerdings sind der hier auch Grenzen gesetzt, denn die gesamte Kollektion liegt eher in den oberen Preissegmenten und ist für den normalen Geldbeutel ungeeignet.

Träumen ist allerdings erlaubt und so viel Farbe macht einfach Spaß und Lust, den Sommer schnell hinter sich zu lassen und sich auf die letzte Saison des Jahres zu freuen.

2 Comments

  1. Alexandra

    15. April 2014 at 18:17

    Hey,

    ich würde auch gerne mal kurz dazu etwas sagen. Es freut mich, dass endlich mal wieder mehr Farbe in den Mode Bereich kommt. Wenn man am Alltag auf die Straße geht, dann sind gerade in Großstädten wirklich alle Schwarz und Grau gekleidet. Das macht doch wirklich kein Spaß mehr.

    Klar, Prada ist wirklich keine günstige Angelegenheit. Ich kann es mir jetzt im Studium noch nicht leisten, aber dafür studiere ich ja :-)

    Alexandra

  2. Larissa

    6. Mai 2014 at 14:33

    Hey,

    ich kann das Alexandra auf jede Fall zustimmen. Ich bin ebenfalls Studentin, jedoch in München und wenn ich gut studiere, dann werde ich mir in Zukunft auf jeden Fall Sachen von Prada kaufen. Obwohl ich sagen muss, dass ich Gucci auch traumhaft finde. Mein Mutter trägt das Ganze oft in Kombination auf Empfängen und es steht ihr ausgesprochen gut.

    Farbe ist wirklich schön.

    Larissa aus München

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>