free hit counters

Mode

I want Candy! Bonbon Farben für einen fröhlichen Look

Von  |  0 Kommentare

Einfach zum Anbeißen, diese Candy Colours. Foto: Sxc.hu

So lange der Sommer noch andauert geben Bonbon Farben den (Farb-)Ton in unserer Garderobe an. Die strahlenden Candy Colours finden wir auf Blusen, Hosen, Röcken, Kleider – und natürlich auch bei den Accessoires. Es gibt unterschiedliche Arten, diese gekonnt zu stylen und den Look nicht einfach nur bunt, sondern absolut umwerfend aussehen zu lassen.

Das macht den Look aus

Die Candy Colours lassen unseren Kleiderschrank aussehen wie eine ganz Süßwarenabteilung – einfach zum Anbeißen! Von leuchtendem Erdbeerrot über Fuchsia, Türkis und Sonnengelb bis hin zu strahlendem Kobaltblau und Grasgrün – alles ist erlaubt. Vor allem beschränken sich die quietschigen Farben dabei nicht nur auf einen ganz bestimmten Stil oder sogar nur ein Kleidungsstück, man findet sie überall. Wir haben euch einige bunte Kleider zusammengestellt:

Candy Colours

Othermix panel dress, €55 / Tie front shirt, €19 / J Brand super skinny jeans, €260 / Charlotte Russe suede booties, €37 / Pied a Terre trilby hat, €57 / Urbanears tech accessory, €48 / Wild Life – myself

So tragt ihr den Look

Die knalligen Bonbon-Farben können auf unterschiedliche Weise getragen werden. Wer sich nicht sofort an ein quietschbuntes Outfit heranwagen möchte, der kombiniert die kräftigen Knalltöne zum klassischen Schwarz oder Weiß. Noch subtiler – und dabei umwerfend sophisticated: Ein schwarzes Kleid, das mit knalligen Accessoires (in einer – oder gleich mehreren verschiedenen Farben) aufgepeppt wird. Der nächste Schritt geht dann hin zu einem Kleid, das ganz in einem kräftigen Himbeer-, Kobalt-, oder einem anderen farbigen Ton daherkommt. Dazu werden schlichte Accessoires gestylt, um den Blick ganz auf die Figur und das Kleid zu lenken.
In der Königsklasse herrscht dann wildes Mix & Match: Ein farbiges Kleid zu andersfarbigen Accessoires oder frei nach dem Prinzip des Color-Blocking, bei dem verschiedene, harmonisierende Farben miteinander kombiniert werden, zum Beispiel eine blaue Hose zur gelben Bluse und beerenfarbenen Pumps. Um den Look fortzusetzen, dürft ihr natürlich auch euer Make-Up und eure Nägel mit den Candy Colours bedenken: Wie wäre es mit Pink auf den Lippen, Grün auf den Augen und bunten Perlchen (gibt‘s zum Beispiel von Ciaté) auf den Nägeln?

Wagt Mut zur Farbe und

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>