free hit counters

Smartphones

Neuigkeiten zur smarten Kamera Galaxy S4 Zoom

Von  |  0 Kommentare

Zum Galaxy S4 Zoom mit seinen kombinierten Kamera- und Smartphone-Funktionen sind nun neue Details aufgedeckt wurden. Die Quellen SamMobile und TechTastic konnten einige Spezifika des Smartphones enthüllen.

Galaxy S4 Zoom

Das neue Galaxy S4 Zoom zeigt ähnliche Maße wie die Galaxy Kamera, welche Samsung schon im letzten Jahr auf der IFA präsentiert hatte. SamMobile vergleicht es mit dem S4 Mini. In dieser Darstellung verfügt es über ein Display mit Amoled-Technologie von einer Größe von 4,3 Zoll und versehen mit einer qHD-Auflösung von vielleicht 960 mal 540 Bildpunkten. Als CPU soll ein Zweikern-Prozessor mit einer 1,6 Gigahertz starken Taktrate eingesetzt sein.

Weitere angebliche technische Details

Die smarte Kamera wird über einen acht GB großen Speicher verfügen, erweiterbar mittels Micro-SD-Steckplatz auf maximal 72 GB. Des Weiteren soll das Device mit Bluetooth 4 ausgestattet sein, über WiFi und GPS verfügen. Ein Android 4.2.2 „Jelly Bean“ dürfte als Betriebssystem installiert sein.
Die S4-Zoom-Kamera kann Fotos in einer 16 Megapixel starken Auflösung anfertigen und wird vermutlich über einen optischen Zoom verfügen. Offenbar kommt in diesem Modell der gleiche Sensor zur Anwendung wie in Samsungs Galaxy Camera. Wenn dieses Gerücht wahr ist, würde das Modell einen Zoom von 21-facher Vergrößerung aufbieten können, eine 2.8-5.9-Blende integrieren und eine 23-483 Millimeter umfassende Brennweite ermöglichen.

An Steuerungseinheiten außerhalb des rückseitigen Touchscreens wären Buttons für den Zoom, den Auslöser und die Blitz-Auswahl vorgesehen. Das neue Modell Galaxy S4 Zoom könnte bereits am 20. Juni auf einer Presse-Veranstaltung Samsungs in der britischen Hauptstadt vorgestellt werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>