free hit counters

Styling

Perfekt geschütztes Haar: Caviar Perfect Iron Spray

Von  |  0 Kommentare

Das Caviar Perfect Iron Spray von Alterna. Foto: Alterna/Douglas

Unsere Haare machen ja so einiges mit: Sie werden gerubbelt, geföhnt, geglättet, gelockt, gebürstet, gestylt – und all dieses Stylingprozesse können der Struktur des Haares ganz schön zusetzen. Das Haar wird kraus und spröde, es sieht einfach nicht mehr so schön glänzend aus, wie wir es gerne haben möchten. Vor allem Hitze setzt der Struktur dabei extrem zu, die natürliche Schuppenschicht wird aufgeraut, die Folge sind Spliss und krauses Haar, das schier nicht mehr zu bändigen zu sein scheint. Um die Haarpracht zu schützen – und Styling weiterhin problemlos möglich zu machen, bringt Alterna im Oktober 2012 ein neues Pflegeprodukt auf den Markt: Das Caviar Perfect Iron Spray, das insbesondere für den Schutz des Haares vor/bei Gebrauch von Glätteisen konzipiert wurde.

Das Spray

Das Caviar Perfect Iron Spray soll einen einzigartigen Hitzeschutz des Haars gewährleisten – und das bei Temperaturen von bis zu 232° C, wie sie moderne Glätteisen und Lockenstäbe erreichen können. Insbesondere die Haarstruktur wird dabei geschützt. Nach dem Auftragen des Sprays, das durch Hitze aktiviert wird, wird die Feuchtigkeit im Haar eingeschlossen. Die Struktur wird gleichzeitig geglättet und die natürliche Schuppenschicht so versiegelt, damit krauses Haar und splissige Spitzen keine Chance mehr haben. Darüber hinaus bewirkt das Caviar Perfect Iron Spray, dass das Haar vor eindringender Luftfeuchtigkeit geschützt wird, damit seidig geglättete oder gelockte Haare lange ihre Form behalten.

Das Caviar Perfect Iron Spray wird ab Oktober in ausgewählten Friseursalons und Parfümerien (z.B. bei Douglas) erhältlich sei. Preis: 34,95 Euro für 100 ml.

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>