free hit counters

Beauty

Produkttest – Aok Pur Balance Mattierende Tagespflege

Von  |  0 Kommentare

In einem kleinen Beautypaket hatte ich letztens die mattierende Tagespflege der Marke Aok drin und habe diese auch gleich einmal getestet.
Für die reine Haut ab 20, ist ja für mich genau richtig, daher habe ich mein Gesicht gereinigt und die Creme aufgetragen.

Das Versprechen von AoK Pur Balance

AOKAuf der Verpackung der Tagespflege gibt es ja das eine oder andere Versprechen. Mit dem Hinweis auf die mattierenden Eigenschaften sowie dem Fakt, dass 24 Stunden Feuchtigkeit gespendet werden, lockt Aok natürlich vor allem Mischhauttypen an.

Mich haben diese Hinweise ein wenig irritiert, da eine mattierende Pflege gerne von fettigen Hauttypen verwendet wird, während bei trockener Haut eher zu einem Feuchtigkeitsspender gegriffen wird. Zudem soll die Creme gegen Unreinheiten helfen und einen prebiotischen Wirkkomplex haben. Das bedeutet, die Creme sorgt dafür, dass die Haut ihr natürliches Gleichgewicht zurückbekommt, die Bildung von positiven Bakterien gefördert wird sowie der Entstehung von Mittessern vorgebeugt wird.

Der Zusatz „ohne Parabene“ ist ebenfalls vermerkt. Das klingt auf den ersten Blick ja ziemlich gut und nach einem Versprechen, das erfüllt werden möchte.

Nutzung und Einhaltung der Versprechen

Da es sich um eine Tagespflege handelt, habe ich sie morgens nach der Gesichtsreinigung aufgetragen. Die Creme ist weich, riecht angenehm und lässt sich richtig gut verteilen. Innerhalb kurzer Zeit war sie auch schon eingezogen. Matter wirkte meine Haut erst einmal nicht. Ich habe aber festgestellt, dass ich keine glänzenden Stellen an der Stirn bekam, was ich schon einmal als Vorteil sehe. Ich konnte zudem problemlos mein Make-up auftragen.

Ich habe die mattierende Tagespflege als angenehm empfunden. Allerdings konnte ich jetzt auch keine großen Verbesserungen im Vergleich zu anderen Produkten feststellen.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>