free hit counters

Beauty

Produkttest – Syoss Glättungsspray für glatte Haare

Von  |  0 Kommentare

Ich habe ja von Natur aus eigentlich recht glatte Haare aber dennoch bilden sie immer wieder kleine Wirbel und Wellen, was manchmal ganz schön nervig sein kann. Also bin ich in die Drogerie gegangen und habe einfach einmal geschaut, was es so im Angebot gibt. Dabei bin ich auf das Glättungsspray von Syoss gestoßen.

Mit wenigen Spritzern glatte Haare?

Foto: Sandra Reinfeld

Foto: Sandra Reinfeld

Die Versprechungen auf der Verpackung sind ja schon einmal interessant. Angeblich soll das Spray vier Tage vorhalten. Ich wasche meine Haare zwar alle zwei Tage, aber es wäre ja schon schön, wenn die zwei Tage die Haare glatt bleiben würden.

Also habe ich das Syoss Spray gekauft und direkt einmal getestet. Es hat einen Moment gedauert, bis ich mit dem Verschluss klar gekommen bin. Dieser ließ sich recht schwer bedienen aber wenn man den Dreh dann erst einmal heraus hat, dann geht es. Allerdings habe ich den Sprühkopf gleich nach der Nutzung gereinigt, damit er nicht verklebt.

Der Sprühausgang ist recht klein gehalten und lässt sich nur schwer sauber machen. Das Haarspray kommt aber mit einem guten Schwung heraus und lässt sich so einfach auf den Haaren verteilen.

Der Effekt von Syoss

Der Effekt stellt sich ziemlich schnell ein. Ich habe das Spray leicht auf den Haaren verstrichen und sie haben begonnen zu glänzen und ließen sich dennoch gut stylen. Der Glanz hat allerdings nur bis zum Abend angehalten und sich dabei in einem leichten Film verwandelt. So hat es ausgesehen, als wären meine Haare fettig. Genau diesen Effekt habe ich befürchtet und bin etwas enttäuscht darüber.

Für mich konnte das Syoss Glättungsspray somit meine Erwartungen nicht erfüllen, auch wenn mir das Design und der Zerstäuber eigentlich ganz gut gefallen. Auch der Duft von dem Spray ist angenehm und hat mich den ganzen Tag begleitet. Vielleicht liegt es an meinen Haaren aber ich werde es mir nicht mehr kaufen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>