free hit counters

ModeTrends

Modetrends für Herbst/Winter 2012

Von  |  0 Kommentare
Runway-Style: Die neue Opulenz

Runway-Style: Die neue Opulenz (Quelle: Vogue.de)

Die letzten internationalen Fashion-Shows sind zwar schon eine Weile her, da sie jedoch die neuesten Trends für die Saison Herbst/Winter 2012 zeigten, präsentieren wir euch heute einen Look, den so einige Designer auf die Catwalks brachten.

Dort sah man jede Menge Gold, üppige Muster und Ornamente, die auf eine neue Opulenz schließen lassen. Bodenlange Roben in schimmerndem Gold, freche Röcke, elegante Zweiteiler mit großflächigen Ornamenten oder auch Gehröcke, die barocke Themen aufgriffen, wurden unter anderem bei Yves Saint Laurent und Prada gezeigt.

Gold und Schwarz gehen Hand in Hand

Im Herbst und Winter trägt man einen extravaganten Mix aus Schwarz und Gold, dazu traut man sich, üppige Ornamente zu zeigen. Die Inspirationsquellen der Modehäuser zu diesem Trend könnten dabei nicht unterschiedlicher sein, während Stefano Pilati (YSL) sich von einem Kettenhemd zu einem umwerfenden Kleid inspirieren ließ, setzte man bei Prada eher auf Muster, die uns zurück in die wilden 60s bringen.

Wer den neuen Trend gerne weniger opulent und viel cooler tragen möchte, der setzt auf einzelne goldene oder bronzefarbene Teile mit schwarzen Applikationen, wie etwa einen entsprechenden Blazer. Anfänger hingegen tragen Schwarz und kombinieren ihren dezenten Look mit üppigen Accessoires, wie etwa ausladenden Ketten oder Broschen in Gold.

Kunststück

Ein weiterer Trend, der ebenfalls viel mit der Farbe Gold und Allover-Prints arbeitet, geht in Richtung Jugendstil. Beispielsweise wurden bei Hèrmes Muster aufgegriffen, die an die Malereien Gustav Klimts erinnerten. Und das ist kein Zufall: Klimt wäre in diesem Jahr 150 Jahre alt geworden.

Bei diesen kleinteiligen Mustern werden neben Gold auch weitere, warme Farben aufgegriffen, die uns einen Ausblick auf den Herbst liefern: Zum Beispiel Bordeaux und verschiedene Brauntöne. Und etwas ist uns noch aufgefallen: Nicht nur Jugendstil und Opulenz scheinen eine Mode-Renaissance zu erleben, sondern auch der gute alte Hosenanzug – natürlich cooler und chicer als je zuvor.

(Quelle: Vogue.de)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>