free hit counters

Stars

Sarah Jessica Parker: Abgemagert wie nie

Von  |  0 Kommentare

Sarah Jessica Parker, die Hauptdarstellerin aus Sex and the City (alias: Carrie Bradshaw) wurde dieser Tage in ihrer Heimat New York gesichtet – und das so dürr wie noch nie.

Sarah Jessica Parker 2003 – mit normaler Figur. Urheber: Laura Heppolette

Abgemagerte Ärmchen, spindeldürre Beine, eingefallene Wangen und ein Gesichtsausdruck, der auch schon einmal deutlich strahlender war: Was ist nur los mit der Stilikone, die viele gar nicht mehr von ihrer Rolle der Carrie trennen können?

Experten und Beobachter gehen davon aus, dass der riesige Druck, unter dem SJP steht, an ihrem aktuellen Aussehen Schuld ist.

Schließlich kümmert sie sich um drei Kinder, sie und ihr Ehemann stehen permanent in der Öffentlichkeit, sie dreht Filme und Serien und engagiert sich zusätzlich auch noch wohltätig. So viel Belastung kann durchaus an der Substanz nagen.

Oder ist doch eine Ehekrise Schuld?

Andere Meinungen gehen dahin, dass das aktuelle Aussehen von Sarah Jessica Parker auf ihre Probleme in der Ehe mit Matthew Broderick zurückzuführen sei. Bereits vor zwei Jahren soll es zwischen den beiden gekriselt haben, angeblich sei Broderick schon ausgezogen – dann aber wieder zurück gekommen.

Was letztendlich die Ursache für den Klapper-Look ist, bleibt unklar. Mehr als klar ist hingegen, dass so wenig Gewicht auf den Rippen nicht gesund sein kann.

Wir senden unserer Lieblingskolumnistin (ach nein, das war ja Carrie…) eine ordentliche Portion Energie – und vielleicht auch ein Care-Paket…

Stay Glamorous (- auch du, liebe SJP),

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>