free hit counters

Gadgets

Mit Sonys AKA-DM1 wird der Hund zum Kameramann

Von  |  1 Comment

Sony AKA-DM1 ist ein Hundegurt mit Kameraaufsatz für mobile Aufnahmen im Outdoorbereich.

Mit Sonys AKA-DM1 wird der Hund zum Kameramann

Sonys Smart-Dog-Top AKA-DM1 ist ein Kameragurt zur Befestigung an den geliebten Vierbeinern, damit wird der eigene Hund zum Kamerahund umgerüstet und eröffnet neue Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten für HD-Aufnahmen.

Das AKA-DM1 wurde speziell für Hunde entwickelt, die ihren Schnüffelambitionen zu neuem Ausdruck verhelfen möchten. Das Hunde-Gadget lässt sich einfach auf den Rücken des Tieres schnallen und ermöglicht Videos aus Hundeperspektive. Mit AKA-DM1 können Hundehalter die Welt ihrer Lieblinge neu entdecken.
Hunde spielen in der Consumer-Video-Sparte bisher meist nur vor der Kamera eine Rolle, mit Sonys Zubehör werden sie selbst zu Kamerahunden. Der praktische Aufsatz AKA-DM1 ist ideal zur Installation auf dem Hunderücken und zeigt die Welt der bellenden Vierbeiner aus unmittelbarer Nähe.

Kameraperspektive aus der Sicht des Vierbeiners

Das Gadget soll sehr angenehm zu tragen sein für die Tiere, somit stellt Sony sicher, dass das Video auch zu Ende gedreht werden kann. In Schwarz und Gelb gefärbt verfügt das AKA-DM1 über zwei Riemen zur Befestigung, damit die Kamera auch ganz sicher dort bleibt, wo sie sitzen soll. Der Halt ist fest, schränkt gleichzeitig die Bewegungsfreiheit des Hundes nicht ein.

Das AKA-DM1 eignet sich für Hunde ab einem Gewicht von 15 Kilo. Allerdings sind nicht alle Kameras von Haus aus mit der Halterung kompatibel. Empfohlen wird eine Cam wie die Sony HDR-AS15, ein als „Action-Cam“ vertriebenes Modell, das sich auch für Aufnahmen im Wasser eignet und somit selbst eine kleine Spritztour eines durchgehenden Hundes übersteht. Der Gurt ist derzeit bei Amazon für etwa 230 Euro erhältlich.

1 Comment

  1. Markus

    17. Juni 2013 at 11:12

    Das ist ja eine prima Idee, besonders wenn der Hund oft auch mal alleine draußen herum läuft. So kann man sich dann später angucken wo er überall war :-)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>