free hit counters

Mode

Veranstaltungstipp: Salzburger Fashion Weeks

Von  |  0 Kommentare

Stardesignerin Susanne Bisovsky präsentiert am 30. August 2012 am Mozartplatz in der Salzburger Altstadt Haute Couture mit “Wiener Chic”. Fotograf/Bildrechte: Wolfgang Zajc/obs

Viele Städte veranstalten mittlerweile ihre ganz eigenen Fashion Weeks, wenngleich auch nur wenige dieser Veranstaltungen die internationale Anerkennung genießen, die den Modestädten New York, Mailand, Berlin, Paris und London zuteil wird. Nichtsdestotrotz werden auf all diesen Fashion Weeks neue Trends gesetzt und gezeigt, was in der kommenden Saison ein absolutes Muss ist – und was nicht. So veranstaltet auch die Stadt Salzburg vom 30. August bis zum 15. September ihre Fashion Weeks, bei denen der Ton für die kommende Herbst-/Winter-Saison angegeben werden soll.

Das steht auf dem Programm

Eine zentrale Rolle bei den Salzburger Fashion Weeks wird auch in diesem Jahr wieder die Trachtenmode spielen. Bereits bei der Eröffnung der Veranstaltung, mit einer Open Air-Modenschau am 30. August in der Salzburger Altstadt, wird die Tracht im Spannungsfeld zwischen Glamour und Tradition neuartig präsentiert werden.
Am 31. August präsentiert Designer La Hong dann seine Haute Couture, gleichzeitig findet eine Shopping-Nacht statt. Bis 22 Uhr haben Mode-Begeisterte die Möglichkeit, in mehr als 60 Geschäften rund um die Getreidegasse die Trends der neuen Saison zu entdecken. Die nächste Shopping-Night findet dann am 14. September in den Geschäften der Linzer Gasse statt.
Während der gesamten Fashion Weeks kann man zudem an verschiedenen Shopping-Touren teilnehmen, die alle unter unterschiedlichen Mottos stehen. Stilberater begleiten die Kleingruppen und geben hilfreiche Tipps zum Styling und zu absoluten Fashion Hot-Spots in Salzburg.

Zu den Modehäusern, die ihre neuen Kreationen im Rahmen der Veranstaltung präsentieren, gehören unter anderem Susanne Biskovsky, Ploom, Via Venty, Jones oder auch Frey Wille.

Wir sind auf die neuen Trends gespannt,

bis dahin:

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>