free hit counters

Mode

Ab heute verfügbar: H&M x Maison Martin Margiela

Von  |  0 Kommentare
H&M x Maison Martin Margiela

Tanzperformance zur Präsentation der Kollektion vor ein paar Wochen in New York. Bildquelle/-rechte: H&M

Seit wenigen Stunden ist die lang erwartete Kollaboration von Maison Martin Margiela mit H&M verfügbar. Übergroße Kleider, lange Stoffbahnen, offene Säume und wirklich abgefahrene Accessoires können seit 8 Uhr in den Läden und seit 10 Uhr online gekauft werden. Ich bin ein großer Maison Martin Margiela Fan und konnte den Verkaufsstart nicht abwarten. Dabei hatte ich schon damit gerechnet, dass es heute morgen online wirklich stressig zugehen würde (leider führen die Stores bei uns in der Gegend die Kollaborationen nie), bei vergangenen Kollaborationen war man bereits vor Verkaufsstart kaum noch auf die Website gelangt – oder musste sich mit ewigen Wartezeiten herumschlagen, nur um dann festzustellen, dass die Hälfte von dem, was man haben wollte, ausverkauft ist. Heute ging jedoch alles ganz fix, ich weiß nicht, ob das an erhöhten Produktionsmengen und einer IT-Abteilung von H&M liegt, die sich besser auf einen Ansturm vorbereitet hat, oder daran, dass die Kreationen von MMM für die meisten schon zu abgefahren sind. Jedenfalls flutscht alles ganz prima – wer also auch ein Stück vom Margiela-Kuchen (oder ein riesiges Bonbonpapier…) haben möchte, der sollte jetzt loslegen.

Meine Bestellungen:

Ich habe mich übrigens für 3 Kollektionsteile entschlossen:

  • Die silberne Bonbonpapier-Tasche aus Kunstleder, die einen halben Meter lang ist…
  • Den Armreif, der als Uhrengehäuse daher kommt und auch als Kette getragen werden kann
  • Und die Halskette mit der Haarsträhne in Blond

Sobald alles da ist und in Augenschein genommen wurde, teile ich natürlich Fotos mit euch.

Alle Designerteile sind übrigens originale Kreationen, die für H&M neu aufgelegt wurden, zu jedem Stück gibt es ein Label/Etikett, das Auskunft über die ursprüngliche Kollektion gibt. Ich bin auch schon ganz gespannt auf die Verpackungen, ich liebe Kartons und Kästen, in denen die guten Stücke dann herrlich verstaut werden können…

Habt ihr auch schon was Tolles geordert? Erzählt uns davon!

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>