free hit counters

ModeTrends

Fransen wohin das Auge reicht

Von  |  4 Comments

Kein bisschen ausgefranst kommt die neue Modewelle daher, denn Fransen sind jetzt ein echter Trend.

Was ursprünglich vor allen Dingen den Urvölkern vorbereitet war und später in der Hippie- und Westernmode seinen Höhepunkt erlebte ist nun endlich wieder da und zeigt, wie vielseitig Fransenmode eigentlich sein kann.

Fransen als Modewelle

Die Leichtigkeit des Seins

Bei Patrizia Pepe besteht gleich ein gantes Oberteil im Charleston-Stil ausschließlich aus Fransen, Banana Moon hingegen beschränkt sich darauf, dem Bikinioberteil in der Mitte einige lange Fransen zu schenken die frech den Bauchnabel umspielen und Ralph Lauren kreiert gleich eine Tasche im typischen Indienstyle. Doch egal ob kompletter Fransenlook oder ausgewählte Fransen an Röcken, Kleider oder Oberteilen, dieser Look ist so vielfältig wie nie und findet deswegen umso mehr Liebhaberinnen.

Es ist die Leichtigkeit des Materials und die entsprechende Transparenz, die diesen Look so einzigartig machen und deswegen ist es auch kein Wunder, dass er immer wieder in die Modewelt zurückfindet und vor allen Dingen während der warmen Jahreszeit das Outfit aufwertet.

Fransen perfekt kombiniert

Hier kommt es vor allen Dingen auf die richtige Kombination an, denn zu viele Fransen können sehr unruhig und wild wirken. Besser ist es, nur ein Teil mit Fransen auszuwählen und den Rest dazu entsprechend ruhiger und schlichter zu kombinieren. Einzige Ausnahme bilden die Accessoires. Taschen, Schuhe und Hüte mit Fransen passen einfach überall hin, egal ob im restlichen Outfit schon Fransen vorhanden sind oder eben nicht. Hier kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden.

Viele Teile sind eindeutig eher Vintage und bilden so einen interessanten Kontrast zu modernen Röcken oder Kleidern.

Die Mischung macht den Kontrast und bringt dem Outfit den gewissen Stil. So wird der Look mal ausgefein, mal locker und luftig für einen Tag am Meer.

4 Comments

  1. Laura Hebbler

    7. Mai 2014 at 22:32

    Ich selber habe so einen Fransen und der kommt relativ gut an. Drei meiner engsten Freundinen haben sich gleich auch einen gekauft :) Kann ich nur weiterempfehlen.

    Liebe Grüße
    Laura H.

  2. Melissa

    9. Mai 2014 at 16:09

    Das wird der neue Trend werden ;) Finde ich auch voll süß. Sie müssen aber schön gemacht werden, sonst sieht es billig aus.

  3. Crossy der Boxer

    11. Mai 2014 at 09:03

    Da kommt ja ein Feeling auf als wie wäre man auf Hawaii :-)
    Als ich vor 2 jahren dort war habe ich bei den ganzen Strandnixen auch sowas gesehen und als ich gerade das Foto hier sah hatte ich sofort wieder dran gedacht was wohl noch in meinem Unterbewusstsein gespeichert war :-)

  4. Jessy

    12. Mai 2014 at 14:49

    Hallo!
    Mir gefällt diese Mode. Ich habe als Kind viel mit Wolle gearbeitet, gehäkelt und Vieles mehr. Fransen waren damals schon modern, ich finde es schön, dass diese Mode wieder auflebt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>