free hit counters

LifestyleStyling

Schuhe nach Maß

Von  |  3 Comments

Schuhe nach Maß zählen zu den höchsten Handwerkskünsten überhaupt, wenn um sie herzustellen ist nicht nur fachliches Know-how wichtig, sondern auch eine langjährige Erfahrung und der Sinn für hochwertige Materialien und Stil.

Ein Hersteller, der sich genau auf dieses Fachgebiet spezialisiert hat und so besonders schicke Herrenschuhe und Damenschuhe herstellt ist Vickermann & Stoya.

fsvs01.03f-vickermann-stoya

Für jeden Fuß den passenden Schuh

Egal ob für den normalen Fuß oder für den besonderen Bedarf, beispielsweise bei Fehlstellungen des Fußes oder ungleichmäßig geformt, für jedes Anliegen findet sich der passende Schuh. Auf diese Weise entstehen innerhalb von 30 Stunden Handarbeit 20 einzelne Paar Schuhe jeden Monat.

Ausgangspunkt für die Herstellung eines Schuhs ist zunächst der Fußabdruck, der mittels einer Blaupause hergestellt wird. Danach geht es an das Vermessen des Fußes und zwar nicht nur hinsichtlich der Länge, sondern auch hinsichtlich des Umfangs von Verse, Knöchel, Zehen, Ballen und Spann. Danach darf sich der Kunde auswählen, welches Material er für seinen Schuh bevorzugt.

In der Regel wird Kalbsleder verwendet, doch auch exotischere Lederarten wie Strauß oder Rochen sind durchaus möglich, allerdings mit einem höheren Kostenaufwand verbunden.

Planung ist alles

Doch damit ist die Planung des neuen Schuhs noch lange nicht abgeschlossen. Nun geht es an den Leistenschliff. Dazu bekommt jeder Kunde einen Probeschuh angefertigt, den er nun zwei Wochen lang tragen soll. Anhand der Abmessungen kann der Experte sehen, wo Abdrücke entstanden sind und wie dementsprechend der neue Schuh am besten gefertigt sein sollte, um sich optimal der Fußform und des Gangs anzufassen.

Danach geht es erst an das Vernähen des richtigen Schuhs. Als Absatz dient meist Kork, den der ist nicht nur besonders flexibel und robust, er lässt den Fuß auch gut federn. Ist einmal die perfekte Passform gefunden, so wird der eigene Fußabdruck bei Vickermann & Stoya natürlich gut aufgehoben, und so kann immer wieder ein neues Paar Schuhe bestellt werden, ganz nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Die schlechte Nachricht zum Schluss, so ein paar handgefertigte Schuhe, egal ob für Männer oder Frauen, kann leicht zwischen 1000 und 2000 Euro kosten, ist also sicherlich nichts für den kleinen Geldbeutel.

3 Comments

  1. Matthias

    31. Juli 2014 at 10:03

    Hey,

    ich habe mir einmal vor 9 Jahre Schuhe nach Maß anfertigen lassen. Diese trage ich eigentlich 3-4 Tage die Woche und das wirklich über 9 Jahre. Das Schöne ist, dass die Schuhe immer noch genauso aussehen und auch nicht nach Schweiß riechen, was bei vielen günstigen Schuhen der Fall ist. Ich kann auf jeden Fall Schuhe nach Maß in jedem Fall empfehlen, auch wenn das Ganze etwas teurer ist. Unter 200 Euro geht ja meistens nicht.

    Grüße
    Matthias

  2. Andi

    7. August 2014 at 21:44

    Hallo,

    aufgrund meiner Schuhgröße bin ich fast schon gezwungen mir Schuhe nach Maß anfertigen zu lassen. Die Schuhe sind zwar wesentlich teurer als die von der Stange, halten dafür aber auch wesentlich länger. Allerdings waren die Schuhe die ich mir anfertigen ließ wesentlich günstiger und weit unter 1000 Euro zu bekommen.

    Viele Grüße
    Andi

  3. Sven

    22. Oktober 2014 at 15:10

    Hallo. Ich kenne die Problematik mit den Schuhen, aber ich bekomme meine Schuhe auch immer um die 300-400 €. Für >1.000 € würde ich mir keine Schuhe kaufen, auch wenn ich diese immer sorgfältig pflege und imprägniere. Das wäre es mir nicht wert.
    Viele Grüße
    Sven

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>