free hit counters

Trends

Accessoire-Darling: iPhone Hülle „Karl Who?“

Von  |  1 Comment

Modell der aktuellen Kollektion für iPhone 4/4S. Bildquelle/-rechte: Pauker/GAMI Group

Ernsthaft: Ich bin ein echter Verpackungsfan. Manchmal freue ich mich über Verpackungen, Schachteln und hübsche Tüten mehr als über das, was sich in ihnen verbirgt. Zumindest so lange, bis ich auspacke – aber das kann schonmal dauern. Kein Wunder also, dass ich regelmäßig nach neuen Verpackungen für Alltagsdinge Ausschau halte: Nach Hüten und Handschuhen, um meine Hände und meinen Kopf zu verpacken, nach neuen Taschen, in die ich alles Mögliche stecke – und nach neuen Cases, die mein iPhone und mein iPad schützen. Letztens habe ich auf meiner Suche nach coolen Cases etwas Tolles entdeckt, in dem kurz drauf auch schon mein iPhone steckte: Und zwar ein „Karl Who?“-Case von Pauker.

Urbane Hüllen für Trendsetter

Pauker ist ein belgisches Design-Unternehmen, das seine iPhone- und iPad-Hüllen offenbar nach Kollektionen untergliedert präsentiert. Zur Kollektion Herbst/Winter 2011/12 zählte dabei nicht nur das „Karl Who?“-Design, sondern auch noch solche, auf denen in Neonfarben „Coco Who?“ oder „Mark Who?“ stand – alle in Anlehnung an große Modeschöpfer (Lagerfeld, Chanel, Jacobs), versteht sich. Neben diesen Motiven findet man auch andere tolle, die mit plakativen Botschaften oder Pics daherkommen und unter anderem auch für verschiedene Blackberry-Modelle erhältlich sind. Zu den Motiven zählen zum Beispiel Skulls oder Schnurrbärte. Neben den Cases bietet der Shop (unter www.pauker.be) auch Kerzen und Schlüsselanhänger mit ähnlich beliebten Motiven an.

Die Hülle im Test

iPhone-Hülle aus der Kollektion F/W 2011/12. Bildquelle/-rechte: Pauker/GAMI Group

Alle Hüllen sind aus mattem, schwarzem Kunststoff gefertigt, der sich unaufdringlich ans Telefon oder Tablet anschmiegt. Die Motive sind meist in knalligen Farben gestaltet, so dass eine eindeutige Botschaft gesendet werden kann (was auch immer man selbst ausdrücken möchte…). Mein Case schmiegt sich schon seit einigen Wochen an mein Smartphone und sieht immer noch aus wie neu, obwohl ich das Gerät ständig in der Hand halte. Dank der geringen Flexibilität lässt sich die Hülle leicht ans Telefon anbringen, ohne die Form zu verlieren oder zu locker zu sitzen, so dass das Gerät gut geschützt wird. Ich bin begeistert von den Designs und werde mir wohl demnächst noch die ein oder andere Hülle zulegen – zum Wechseln.

Preis iPhone-Cases: ca. 30 Euro
Preis iPad-Cases: ca 45 Euro

1 Comment

  1. Nadine

    1. Mai 2013 at 20:13

    Ich bin aktuell auch auf der Suche nach einer Hülle und so eine Hülle könnte ich mir sehr gut an meinem iPhone vorstellen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>