free hit counters

Mode

DIOR veröffentlicht erstes eigenes Magazin

Von  |  0 Kommentare

So – und noch chaotischer – sieht es aus, wenn die Redaktion offline recherchiert. Bald wird ein weiteres Magazin dazukommen: Das DIOR Magazine. Foto: Privat.

Eine freudige Nachricht erreichte uns dieser Tage: Das Modehaus DIOR launcht sein erstes eigenes Magazin. Nachdem man bereits mit der Ernennung von Raf Simons zum Chefdesigner neue Wege beschritten hat, wird das DIOR Magazine nun der nächste Coup des gefeierten Modehauses sein. Auch auf dem Cover der ersten Ausgabe wird deutlich, dass ein ganz neuer Weg eingeschlagen werden sollte – von ihm prangt die Headline „A New Direction“. Wie dieser neue Weg aussehen wird, konnte Raf Simons im Juli bereits mit seiner ersten Couture-Linie für DIOR zeigen. Dabei ist die „New Direction“ keinesfalls unüblich für das Modehaus. Bereits 1947 zeigte man die „New Look“-Kollektion, mit der man in die Geschichte eingehen sollte. Eine Ensemble diese Kollektion trägt auch Marion Cotillard, Muse und Testimonial von DIOR, auf dem Cover der ersten Ausgabe des Magazins.

Ein frisches und modernes Magazin

Sidney Toledano, der Chef von DIOR, erklärte, das das neue Magazin frisch und modern sei. Das DIOR Mag wird zweimal jährlich erscheinen, jeweils im März und September. Auf ca. 100 Seiten erwarten uns dann Interviews (in der ersten Ausgabe – wie sollte es anders sein – mit Raf Simons), Schmuck, Accessoires und natürlich jeder Menge Mode. Das Magazin wird in verschiedenen Sprachen erscheinen, darunter auch in Deutsch.

Ich freue mich ganz besonders darauf, eine neue Zeitschrift in meine Sammlung aufnehmen zu dürfen – nicht zuletzt deshalb, weil sie aus dem Hause DIOR kommt.

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>