free hit counters

BeautyWellness & Gesundheit

Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Von  |  0 Kommentare

Kaum lockt die Sonne nach draußen, besteht natürlich die Gefahr von Sonnenbrand. Der ist nicht nur hässlich und schmerzhaft, er kann auch langfristig zu Schäden auf der Haut führen und das Hautkrebsrisiko erheblich erhöhen.

Mit Hausmitteln zur Linderung beitragen

Besonders gefährdet sind natürlich Menschen mit sehr heller Haut und blonden oder rötlichen Haaren. Die können höchstens zehn Minuten ungeschützt in der Sonne sein und sollten sich deswegen am besten mit Sonnenschutz-Creme und einem hohen Lichtschutzfaktor eincremen.

Doch was passiert, wenn eine längs der Sonnenbrand ereilt hat? Bei leichtem Sonnenbrand und schmerzhaft gerötete Haut kann es helfen, diese zunächst mit Quark oder Joghurt ordentlich einzutreiben.

Beide Produkte beruhigen die Hautoberfläche, kühlen Sie und helfen so, den Schmerz zu betäuben. Nachdem der Quark gut eingetrocknet ist sollte eher vorsichtig mit kaltem Wasser abgewaschen oder abgetupft werden. Anschließend braucht die Haut in erster Linie viel Feuchtigkeit, um schnell zu regenerieren.

Der Handel bietet zu diesem Zweck Aprés Sun Produkte an, die über alle nötigen Inhaltsstoffe verfügen. Die Auswahl ist allerdings inzwischen groß und so empfiehlt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe.

Jedes Jahr stellt die Stiftung Warentest eine Liste von empfehlenswerten Produkten zusammen, auch das kann einem hilfreiche Tipps für den Kauf geben, schließlich möchte man die ohnehin gereizte Haut der nicht noch zusätzlich reizen.

Bei starkem Sonnenbrand zum Arzt

Bei starkem Sonnenbrand helfen diese Tipps allerdings nichts. Hier sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, der den Sonnenbrand entsprechend behandeln kann mit speziellen Cremes und Medikamenten, speziell dann wenn auch Fieber und Schüttelfrost auftritt.

Grundsätzlich speichert die Haut jedes dieser Ereignisse langfristig ab und so erhöht sich auch mit jedem Sonnenbrand die Chance, in späteren Jahren an Hautkrebs zu erkranken. Deswegen ist ein regelmäßiger Besuch beim Hautarzt Pflicht und das nicht nur in den Sonnenmonaten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>