free hit counters

Beauty

Die Form der Augenbrauen selbst bestimmen – so geht es

Von  |  0 Kommentare

Die Augenbrauen haben einen großen Einfluss auf das Gesicht. Häufig wachsen sie vereinzelt so heraus, dass ein Zupfen einfach notwendig wird.

Bevor es jedoch losgeht, sollte erst einmal die Form bestimmt werden. Hier es empfehlenswert, sich etwas Zeit zu nehmen und zu überlegen, welche Form passen könnte.

Der Gang zum Profi

Die Form der Augenbrauen selbst bestimmen – so geht esEinmal zu viel weg gezupft und schon sehen die Augenbrauen nicht mehr schön aus. Das kann schnell gehen und sollte immer bedacht werden.

Wer sich unsicher ist, sucht daher erst einmal eine Kosmetikerin oder einen Kosmetiker auf und lässt sich beraten. Hier kann vielleicht auch die erste Zupfung vorgenommen werden. So lässt sich erkennen, ob die Form wirklich passt. Ist das der Fall, können die Augenbrauen zukünftig einfach nachgezupft werden.

Bei der Kosmetik ist es auch möglich, eine Färbung vornehmen zu lassen und die Augenbrauen so noch mehr zu unterstreichen. Auch hier ist davon abzuraten, selbst diese Färbung zu machen, da dies schnell schief gehen kann.

Die Arbeit mit der Schablone

Eine weitere Möglichkeit ist es, die Augenbrauen mit Hilfe einer Schablone zu zupfen. Dabei wird erst einmal eine Schablone mit der gewünschten Form ausgewählt. Anschließend geht es an die Feinarbeit. Einfach die Schablone auflegen und mit einem sehr hellen oder sehr dunklen Kajal nachzeichnen. Dann wird sie wieder abgenommen und es ist ersichtlich, wie die Augenbrauen werden sollen. Jetzt ist Fingerspitzengefühl gefragt, um rund um die Schablonenzeichnung die feinen Haare zu erwischen und so eine schöne Form zu bekommen.

Gerade die richtige Form der Augenbraue lässt sich auch toll mit Hilfe der besten Freundin bekommen. Einfach gegenseitig die Brauen zupfen und sich einen schönen Beauty-Tag machen, denn manchmal ist es einfacher, bei anderen die Verschönerung vornehmen und sich selber ebenfalls bedienen zu lassen, dabei noch zu reden und ein Glas Sekt zu genießen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>