free hit counters

Styling

Für einen verführerischen Augenaufschlag: False Lashes

Von  |  0 Kommentare

Alle, die schon einmal mit verführerisch langen Wimpern klimpern wollten, von Natur aus aber nicht mit Ultra-Lashes gesegnet sind, haben längst keinen Grund mehr, sich zu grämen. Schließlich – und zum Glück – gibt es ja künstliche Wimpern, mit denen man den eigenen Augenaufschlag so richtig schön pushen kann. Lange konnte man die Kunstwimpern dabei nur im Fachhandel und in der Regel nur für teures Geld kaufen. Bereits seit einem Jahr gibt es jedoch eine Linie von FING‘RS (Richtig, die mit den Kunstnägeln…), die den Namen „WIMP‘RS“ trägt und vergleichsweise günstig in der Drogerie erhältlich ist.

Die Produkte von WIMP‘RS

Verführerisch lange Wimpern – kein Problem. Bildquelle/-rechte: WIMP’RS by FING’RS

Für einen besonders natürlichen Look mit dichten Wimpern sind die Einzelwimpern der Marke am besten geeignet. Sie können einfach zwischen den eigenen Wimpern platziert werden und füllen diese toll auf. Für alle, die es gern besonders glamourös mögen, hält WIMP‘RS auch eine Reihe von unterschiedlichen Wimpernbändern bereit, zum Beispiel mit extra langen -, extra kurzen -, überkreuzten – oder trendy dekorierten Wimpern. So kann zu jeder Gelegenheit das passende Wimpernband für einen spektakulären Augenaufschlag getragen werden. Den passenden Kleber mit speziellem Pinsel, der auf den Liddeckeln durchsichtig wird, gibt es entweder im fertigen Set oder als Einzelpackung zu kaufen. Die verschiedenen Produkte kosten zwischen ca. 4 Euro und ca. 9 Euro unsd sind in der Drogerie erhältlich. Die Echthaarwimpern sorgen zudem für einen möglichst natürlichen Look, der auch im Alltag toll getragen werden kann und sich prima in die eigenen Wimpern einfügt.

So geht‘s:

Ehe man die Kunstwimpern anbringt, müssen die Augen ordentlich gereinigt und von möglichen Make-Up Resten befreit werden. Anschließend wird eine dünne Schicht des Klebers auf die Einzelwimpern oder das Wimpernband aufgetragen und die Wimpern werden möglichst dicht entlang des eigenen Wimpernkranzes angedrückt und aufgeklebt. Der Kleber muss ca. 30 Sekunden lang trocknen, dann halten die False Lashes bombenfest. Während der Trocknungszeit wird der Kleber zudem durchsichtig. Damit der Look täuschend echt aussieht, werden die Kunst- zusammen mit den eigenen Wimpern wie gewohnt getuscht.
Zum Entfernen wird das Wimpernband dann von außen nach innen langsam abgezogen und anschließend zum Reinigen in warmes Wasser gelegt. Die Wimpern sind wieder verwendbar.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>