free hit counters

Mode

Heute ist Weltmännertag!

Von  |  0 Kommentare

Selbst in pinkfarbenen Badeshorts lieben die Mäner noch.

Ladies, heute ist Weltmännertag! Und damit ist es vielleicht an der Zeit, den geliebten Herren in unserem Leben zu zeigen, was wir für sie empfinden – oder ihnen vielleicht auch einfach einmal nur ein „Dankeschön“ auszusprechen. Natürlich sind wir alle starke, emanzipierte Frauen, die meist auch alleine ganz gut zurecht kommen – aber mal ehrlich, ohne die Männer in unserem Leben wäre es schon ganz schön langweilig. Und um uns mal wieder ins Gedächtnis zu rufen, hier mal eine kleine Auflistung der Herren, die uns erst komplett werden lassen:

Designer

Fangen wir in der Öffentlichkeit an. Die meisten Designer sind männlich. Ich denke da an Karl Lagerfeld, Alexander McQueen (Gott habe ihn selig), Oscar De La Renta, Raf Simons, Hedi Slimane, Ricardo Tisci, Yves Saint Laurent, Pierre Balmain – die Liste könnte ewig weitergeführt werden. Sie leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir uns weiblich, sexy und begehrenswert fühlen können.

Schauspieler

Sie geben uns einen Grund, an echte Helden, wahre Romantik und manchmal sogar an das Übermenschliche zu glauben – wenn auch nur für 2 Stunden. Außerdem lassen sie sich herrlich aus der Ferne anschmachten.

Musiker

Sie bringen unsere Popos auf der Tanzfläche zum Wackeln und beschleunigen unseren Herzschlag.

Unsere Väter

Von der Öffentlichkeit in den Privatbereich: Unsere Väter haben uns das Fahrrad fahren beigebracht, haben uns von der Disco abgeholt und sagen uns heute noch, wir sollen den obersten Knopf unserer Bluse schließen. Und sie schaffen es, eine Küche an nur einem Tag aufzubauen.

Unsere Brüder

Weil sie uns vor den falschen Männern beschützen – selbst wenn sie jünger als wir sind. Und weil sie uns ihren Freunden vorstellen, wenn sie älter als wir sind.

Unsere Männer, Freunde, Geliebten

Weil wir uns nicht nur gerne mit ihnen zwischen den Laken tummeln, sondern weil sie uns auch geduldig in den Arm nehmen, wenn wir mal wieder nur kuscheln wollen. Und weil sie morgens verstrubbelt am Küchentisch genauso sexy sind wie im Anzug oder in Jeans und Shirt.

Unsere besten Freunde

Weil sie die Schulter zum Ausheulen sind, wenn die Männer unseres Herzens Bockmist bauen – obwohl sie vielleicht selbst gerne die Männer unseres Herzens wären. Weil sie uns auch in Jogginghosen schön finden. Weil sie unseren Computer wieder fit machen, ohne uns auszulachen. Weil sie immer ehrlich zu uns sind. Weil sie immer für uns da sind – selbst wenn sie am anderen Ende der Republik wohnen. Weil sie die wahren Männer unseres Herzens sind.

Und da wären da noch die Herren, die uns oft unbemerkt den Alltag verschönern und unkomplizierter machen – und es viel zu selten gedankt bekommen. Ich denke da an Paketboten, Apotheker, Friseure, Floristen, Mechaniker und so viele weitere.

In diesem Sinne: „Männer, wir lieben euch!“

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>