free hit counters

Apple

iPhone: Ältere Modelle erfreuen sich großer Beliebtheit

Von  |  0 Kommentare

Während zahlreiche iPhone-Käufer stets zum jeweils neuesten Modell greifen, zeigt sich auch, dass selbst die älteren Generationen aus der populären Smartphone-Reihe von Apple vergleichsweise recht hohe Absatzwerte aufweisen.

Analysten gehen nun aufgrund der aktuellsten Verkaufszahlen davon aus, dass das iPhone 5 mit seinen wenigen Innovationen und neuen Features nicht dazu beitragen kann, dass die Interessenten unabhängig vom Preis die älteren iPhones außen vor lassen. Aber hat Apple wirklich seine Fähigkeit verloren, Produkte mit spannenden Funktionen auf den Markt zu bringen?

Nach dem Tod des Apple-Mitbegründers Steve Jobs rechneten viele Experten mit einem Umschwung, was die Produktpalette des Unternehmens aus Cupertino betrifft. In erster Linie betraf dies fehlende Innovationen und Neuheiten, von denen man ausging. Ob sich diese Prognose bewahrheitet hat, muss jeder Kunde für sich selbst entscheiden. Bei den Analysten setzt sich währenddessen vielmehr die Erkenntnis durch, dass von einem Innovationsmangel die Rede sei.

iPhone: Ältere Modelle erfreuen sich großer Beliebtheit

Ältere iPhone-Modelle kosten weniger und bieten solide Funktionen

Laut den jüngst publizierten Zahlen gehen anonyme Manager des IT-Konzerns sogar davon aus, dass Apple noch mehr ältere iPhones verkaufen könnte, wenn ausreichend Einheiten produziert werden.

Seit Mitte 2012 konzentriert sich die Serienfertigung in Asien bekanntlich auf das aktuelle iPhone 5, das in Deutschland zum Preis von 679 Euro in der Version mit 16 GB Speicher angeboten wird. Außerdem reduzierte sich der durchschnittliche iPhone-Verkaufspreis im zweiten Finanzquartal von 641 auf 613 US-Dollar, was mit den gesteigerten Abverkäufen des iPhone 4 und iPhone 4S zu begründen ist. Anscheinend reichen die neuen Features des iPhone 5 den Kunden nicht aus, um zum aktuellsten Modell zu greifen, das zudem einen relativ hohen Aufpreis erfordert.

In puncto Innovationen sind sich sowohl Experten als auch Investoren einig – Apple muss sich in den kommenden Smartphone-Generationen erneut beweisen und klarstellen, dass die besten Neuheiten ihren Ursprung im kalifornischen Cupertino haben. (via)

Bildquelle: apple.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>