free hit counters

Wellness & Gesundheit

Katzenjammer: Was kann man gegen einen Kater tun?

Von  |  0 Kommentare

Nix da, Katzenjammer: So bekämpft ihr euren Kater. Bildquelle: sxc.hu

Guten Morgen, Ladies! Na, wie war eure Party? Wir hoffen, dass ihr eine unvergessliche Nacht hattet – und euch der Schädel nicht allzu sehr brummt. Gestern Abend haben wir euch mit Tipps versorgt, wie ihr und euer Make-Up die Party gut übersteht – und heute Morgen gibt‘s für alle mit Katzenjammer Tipps, wie ihr den Kater effektiv bekämpft.

Was ist dran am Mythos Konterbier?

Männer sind überzeugt davon, dass ein „Konterbier“ am Morgen wahre Wunder bewirkt – und damit liegen sie gar nicht so falsch. Natürlich sollte man nicht sofort nach dem Aufstehen munter weitertrinken, wer jedoch einen kleinen Schluck (!) Sekt oder Bier zu sich nimmt, der kurbelt die Aktivität seiner Leber wieder an – und der Restalkohol kann besser abgebaut werden.

Den Kreislauf in Schwung bringen

Nach einer langen, feucht-fröhlichen Nacht ist es unbedingt notwendig, den Kreislauf möglichst schnell wieder auf Trab zu bringen. Das funktioniert zum einen dann, wenn man seinen müden Körper möglichst zeitig aus dem Bett quält. Wer zu lange in den Laken mümmelt, braucht danach noch länger, um wieder fit zu werden. Auch ein üppiges Frühstück mit Eiern, Speck, kräftigem Brot, Obst und gezuckertem schwarzem Tee versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen, die ihm durch den Alkohol und das Schwitzen beim Tanzen entzogen worden sind. Der Tee bringt den Kreislauf ganz schnell wieder auf Trab. Ein kurzer Spaziergang nach dem Frühstück stabilisiert den Kreislauf dann und erhöht die Sauerstoffzufuhr – auch das benötigt der Körper jetzt. Abgemildert werden Kopfschmerzen und Übelkeit (die unter anderem auch vom Wasserentzug durch den Alkohol des Vorabends herrühren) dann, wenn man über den ganzen Tag verteilt ordentlich viel Wasser trinkt. Und wenn gar nichts mehr geht, helfen nur noch ein fürsorglicher Partner, der uns mit dem Notfall-Drink, auf den auch die Stars und Sternchen bei einem fiesen Hangover schwören, versorgt: Eine ordentliche Bloody Mary mit Wodka, Tomatensaft, Eigelb, Pfeffer, Tabasco, Selleriesalz, Worcestershire-Sauce, Eis und der obligatorischen Selleriestange.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>