free hit counters

Mode

Modeklassiker: 1 Pullover – 3 Looks

Von  |  0 Kommentare

Der Ringelpulli versprüht immer auch ein wenig Sailor-Charme. Bildquelle: sxc.hu

Und schon wieder ist es Samstag und damit Zeit, einen Blick auf den Modeklassiker der Woche zu werfen. Dieses Mal haben wir uns für den Ringelpullover entschieden, den wir wie immer auf 3 verschiedene Arten gestylt haben.
Ringelpullover sind mittlerweile wirklich unverzichtbar geworden. Damit ihr den Pulli auch wirklich zu verschiedenen Anlässen stylen könnt, solltet ihr auf einen geraden, schlichten Schnitt achten. Die Farbkombi Schwarz/Weiß lässt sich dabei besonders gut kombinieren. Setzen die Streifen erst ab Brusthöhe ein, wird der Bereich von der Brust bis zum Hals optisch gestreckt. Und hier kommen unsere Stylingvorschläge:

1 Pullover - 3 Looks


Crew neck sweater, €16 / Gérard Darel black pants, €195 / Paprika cotton shorts, €38 / Edc By Esprit woven pants / Keds ® shoes, €38 / Emilio Pucci suede boots, €990 / Marni bag, €1.330 / Moschino Cheap & Chic leather bag, €205 / Madewell sling backpack, €43 / Meadowlark , €190 / Anchor jewelry, €145 / AllSaints beanie hat, €43 / DKNY, €39 / Vero Moda, €35

Freizeit

Für die Freizeit lässt sich der Ringepulli besonders gemütlich stylen. Zu einer Chino und flachen Sneakers sieht er lässig und unkompliziert aus. Mit einem warmen Schlauchschal und einer coolen Strickmütze wird der Look so richtig kuschelig. Achtet bei der Farbwahl insbesondere im Herbst darauf, dass ihr zu warmen Tönen greift, zum Beispiel einem Rostrot, Bordeaux oder einem Schokobraun. Ein Rucksack, der locker über eine Schulter getragen wird, verleiht dem Styling eine hippe Note.

Büro

Richtig kombiniert lässt sich der Ringelpulli sogar im Büro tragen – so lange natürlich keine strenge Kleiderordnung herrscht. Einen mondänen Touch verleiht ihr dem Outfit mit einer Marlenehose mit weitem Bein und hohem Bund. Stiefeletten strecken das Bein dann zusätzlich. Für etwas französischen Charme sorgt ihr bei diesem Look mit einer roten Baskenmütze, passend dazu könnt ihr eine große rote Tasche tragen. Den Matrosencharme des Outfits bringt ihr mit einer kleinen, zierlichen Ankerkette zur Geltung.

Wochenende

Auch zum Feiern kann der Ringelpulli getragen werden. Sexy wird der Look, wenn ihr den Pulli zu Shorts mit hoher Leibhöhe und hohen roten Pumps kombiniert. Das Rot und die Streifen könnt ihr dann mit der süßen Tasche von Moschino wieder aufgreifen. Auch hier können wir etwas Sailor-Charme einbringen, zum Beispiel mit dem süßen Schwalbenanhänger.

Viel Spaß beim Nachstylen und:

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>