free hit counters

Mode

& Other Stories: Neue Ladenkette von H&M

Von  |  0 Kommentare

Moddboard im Pariser Atelier von & Other Stories. Bildrechte: & Other Stories

Der H&M Fashiongroup gehört bekanntermaßen nicht nur H&M selbst an, sondern auch andere Labels, wie etwa Monki, COS, Cheap Monday und Weekday. Gestern gab das Unternehmen bekannt, dass schon bald ein weiteres Label zur H&M Fashiongroup gehören wird. Angeblicher Name der neuen Stores: & Other Stories.

Ab dem Frühjahr 2013 soll & Other Stories dann in ausgewählten deutschen Städten mit eigenen Läden sowie auch mit einem eigenen Onlineshop vertreten sein. Verkauft werden modische Accessoires und Must-Haves – ausschließlich für Frauen. Das Konzept des neuen Stores sieht vor, sich voll und ganz auf die Bereiche Beauty, Accessoires und Lingerie zu konzentrieren.

„Alles, was man tragen kann“

In einer Pressemitteilung der H&M Fashiongroup heißt es:

& Other Stories möchte alles, was Sie tragen will, an einem Platz zusammenbringen und sich dabei auf den ganzen Look konzentrieren. Wir glauben, dass Schuhe, Taschen, Schmuck, Lingerie und Make Up die Schlüssel zum Styling und ebenso wichtig wie Kleidung selbst sind.“

Die Kollektionen beschäftigen sich dabei mit inspirierenden Modegeschichten. Die Linien werden sehr unterschiedlich sein und reichen vom maskulinen Matrosenlook bis hin zum femininen Chic, um unzählige Stylingmöglichkeiten zu eröffnen. Die Materialien dazu werden mit Bedacht gewählt, denn & Other Stories hat es sich zur Aufgaben gemacht, nachhaltige und anhaltende „Kleiderschrankschätze“ zu designen. Die Preisspanne soll dabei sehr weit werden, wir werden also sowohl günstige Schnäppchen als auch hochpreisige Begehrlichkeiten beim neuen Label finden.

Wir sind sehr gespannt, womit uns & Other Stories überraschen wird und wo genau es die Shops geben wird. Anfänglich werden die Läden wohl nur in größeren Städten eröffnet, allen anderen bleibt der Onlineshop.

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>