free hit counters

Apple

Rundum-Display als innovative Technik für das iPhone 6

Von  |  1 Comment

Smartphones konkurrieren derzeit vor allem um Pixelanzahl und Prozessorgeschwindigkeit. Neben diesen Kennzahlen scheint sich kaum Bewegendes in diesem Bereich zuzutragen.

Als nächste Stufenleiter in der Smartphone-Entwicklung gilt für viele Analysten die gebogene Displayoberfläche. Vor Kurzem war ein Video im Umlauf, welches ein neues Apple-Patent vorstellt und den Einsatz eines Rundum-Displays am iPhone-6-Modell porträtiert.

iphone 6

iPhone 6 mit Display-Chassis

Apple hat seit einiger Zeit schon dieses Patent angemeldet. Es zeigt auf, wie ein Smartphone mit einer Art von Display-Mantel versehen wird. Bei t3.com ist ein Video zu sehen, das jenes Konzept vorführt und alle Vorteile dieses Displaymodells nennt.
Gegenwärtig kursieren Vermutungen, wonach Apple an einem Rundum-Display arbeitet, welches explizit für das iPhone 6 entwickelt werden könnte. Die neue iPhone-Generation schon für das kommende Jahr auf dem Markt erwartet.

Apple wird in letzter Zeit häufig ein Innovationsdefizit nachgesagt. Aus der Sicht vieler Experten habe das Unternehmen aus Kalifornien eine solche grundlegende iPhone-Neuheit mehr als nur notwendig. Insofern gilt die Einführung der All-round- Displaytechnik als recht wahrscheinlich. Konkurrent Samsung hat schon eine vergleichbare Technologie der Öffentlichkeit präsentiert.
Die Prognosen zum nächsten iPhone-Modell 5S, das noch im laufenden Jahr erwartet wird, zeigen sich hinsichtlich wirklicher Erneuerungen eher dürftig. Neben einer Discount-Variante des 5S sehen Analysten wenige Neuerungen.

BIldquelle: t3.com

1 Comment

  1. anja

    27. April 2013 at 22:18

    Na ja, eigentlich keine schlechte Sache aber wenn ich vorne drauf schaue, wass passiert auf der Rückseite. Also bei aller Pixelliebe ist dass keine möglichkeit Markt zu machen. Ich glaube dass es wichtiger ist die GEräte noch einfacher zu machen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>