free hit counters

Mode

Sitzt! So findet ihr den (wirklich!) passenden BH

Von  |  0 Kommentare

So findet ihr den passenden BH. Bildquelle: sxc.hu

Wenn der BH nicht ordentlich sitzt, dann kann das so manche unangenehme Konsequenz mit sich bringen: Vom Rückenschmerz bis zu buchstäblich „einschneidenden“ Erlebnissen. Damit der Rücken entlastet werden – und ein wirklich umwerfendes Dekolleté geformt werden kann, ist es daher unbedingt notwendig, den passenden BH zu finden. „Das ist gar nicht so einfach!“ – denkt ihr jetzt? Mit unseren Tipps für den BH-Kauf schon!

Schritt 1: Die Brust vermessen

Entscheidend, damit ihr die richtige BH-Größe erfahren könnt, ist es nicht, sich durch verschiedene Cups und Formen zu testen, sondern die Brust zu vermessen. Zunächst legt ihr dazu ein Massband unter der Brust an und fasst es dicht am Körper, aber dennoch locker. Die Zahl, die dabei rauskommt, ist der Unterbrustumfang, der erste Bestandteil einer BH-Größe. Gegebenenfalls müsst ihr in 5er-Schritten auf- oder abrunden, da die Größen der Bras nur in ebensolchen 5er-Schritten angegeben werden.
Als nächstes messt ihr dann den Brustumfang, dazu geht ihr ähnlich vor wie beim Unterbrustumfang, allerdings wird das Massband dort angelegt, wo die Brust am breitesten ist.
Abschließend subtrahiert ihr die beiden Zahlen miteinander, das Ergebnis gibt Aufschluss über den Cup und somit den zweiten Bestandteil der BH-Größe. Die Differenzen und ihr entsprechenden Cups: 12-13 cm – A, 14-15 cm – B, 16-17 cm – C, 18-19 cm – D, 19-20 cm – E.

Schritt 2: Die Details

Neben der Cupgröße und dem Unterbrustumfang sind einige weitere Details beim BH-Kauf für einen optimalen Sitz entscheidend. So dürfen die Bügel zum Beispiel weder in der Achsel spürbar sein noch ins Brustgewebe zwicken. Die Träger dürfen weder von der Schulter rutschen, noch tief in die Haut einschneiden, das Rückenteil sollte waagerecht entlang des Körpers und auf Brusthöhe verlaufen. Der Steg zwischen den beiden Cups darf ebenso wenig wie der Cup selbst in die Brust einschneiden oder von ihr abstehen, sowohl er selbst als auch die Cups sollten sich sanft an den Körper schmiegen. Bei großen Oberweiten solltet ihr zudem darauf achten, dass der BH ein Unterbrustband aufweist, das für zusätzlichen Halt sorgt.

Mit diesen Tipps findet ihr ganz sicher schnell den passenden BH, der euer Dekolleté gekonnt in Szene setzt. Viel Spaß beim Shoppen und Entdecken,

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>