free hit counters

AppsGadgets

SmartWallit schützt vor Verlust des Portemonnaies

Von  |  0 Kommentare

Das Projekt SmartWallit des gleichnamigen US-amerikanischen Startup-Unternehmens hat sich auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein gewaltiges Maß an Unterstützung durch die Community gesichert und mehr als die benötigten 40.000 US-Dollar Startfinanzierung erhalten. Ziel der Innovation ist ein System, das in ein Portemonnaie integriert werden kann und über eine Funkverbindung zum Smartphone vor dem Verlieren des Geldbeutels warnt.

SmartWallit

SmartWallit besteht aus einer App und einem externen Computerchip, welcher in der Brieftasche befestigt wird und die Größe einer normalen Bankkarte hat. Eine Smartphone-App steuert den Chip und warnt den Besitzer, sobald der Abstand zwischen Smartphone und Portemonnaie zu groß wird. Die Verbindung wird über die Funkverbindung Bluetooth 4.0 hergestellt. Als Signal wird ein lauter Warnton ausgegeben, der sich durch Tippen auf das Display abstellen lässt. Entfernt sich der Nutzer über 30 Meter vom Geldbörsen-Chip, reicht das Signal nicht mehr aus, um eine Verbindung zwischen App und Chip herzustellen.

SmartWallit2

Verbindung über Bluetooth und GPS

Eine weitere Möglichkeit bietet GPS. Die SmartWallit-App kann ein verlorenes Portemonnaie auch über GPS-Navigation ausfindig machen. Weiterhin hält das Programm jeden Moment fest, in dem das Portemonnaie aus der Hand-, Hosen- oder Jackentasche herausgenommen wurde. Wer mag, kann sogar in der App eintragen, welche Ausgaben er getätigt hat.

SmartWallit1

Der SmartWallit-Chip ist mit einer Batterie versehen, die maximal 25 Tage lang halten soll. Als Aufladezeitraum müssen zwei Tage vorhalten – und dies ist die unpraktische Seite der Lösung. Systemvoraussetzung für die Verwendung der App wird ein iPhone 4S sein. Der Hersteller plant auch eine Android-Version von SmartWallit. Das Gerät muss auch hier Bluetooth 4 unterstützen, was beispielsweise bei Samsung Galaxy S3 oder Samsung Note 2 der Fall ist.
Ab nächsten Monat will die SmallWallet Inc. mit der Fertigung des Gadgets beginnen.

Bildquelle: smartwallit.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>