free hit counters

BeautyStyling

Smokey Eyes – so gelingt der besondere Augenaufschlag

Von  |  0 Kommentare

Bekannt sind die Smokey Eyes schon länger aber damit sie richtig wirken ist es wichtig, auch Schritt für Schritt vorzugehen und so dieses besondere Make-up ebenso ordentlich wie haltbar hinzubekommen.

Viele Menschen haben bei dem Begriff Smokey Eyes meist vor allem sehr dunkel geschminkte Augen im Kopf. Gerade die extreme Version ist aber meist nur wirklich zum Ausgehen für eine wilde Partynacht geeignet.

Dabei gibt es auch die Möglichkeit, die Augen deutlich weniger intensiv zu schminken und dennoch mit dem Augenaufschlag zu punkten.

Die notwendigen Utensilien

Smokey Eyes

Foto: Sandra

Erst einmal ist es wichtig, die richtige Grundausrüstung vorrätig zu haben.

Dazu gehören natürlich ein guter Eyeliner sowie Lidschatten in verschiedenen Nuancen. Schwarz- und Grautöne sind perfekt geeignet.

Natürlich kann auch ein wenig Glitzer dabei sein. Inzwischen gibt es bereits Kombinationsprodukte, die Eyeliner und Lidschatten in einem sind und so ein Produkt sparen.

Schließlich ist auch ein hervorragendes Mascara noch eine Grundvoraussetzung dafür, dass alles gelingt.

Von der Grundierung bis zum Endergebnis

Damit das Make-up möglichst lange hält, ist eine saubere Basis eine Grundvoraussetzung. Die Haut auf den Augen wird gereinigt und mit einem hellen Lidschatten versehen. Dieser stellt die Grundlage dar. Im inneren Augenwinkel wird dann mit dem Auftragen des Eyeliners begonnen.

Je nachdem, ob man mit einem flüssigen oder einem festen Eyeliner besser klarkommt, sollte hier auch das bevorzugte Produkt verwendet werden. Wer einen Stift hat, der gleichzeitig Eyeliner und Lidschatten ist, spitzt diesen für den Lidstrich an. Die Linie wird dann leicht mit einem Pinsel verwischt. Nun ist Zeit für den ganz dunklen Lidschatten. Dieser wird im Innenlid und im Außenlid aufgetragen.

Dieser wird ebenfalls leicht mit dem Pinsel verstrichen, so dass das Auge nun sehr dunkel wirkt. Schließlich kommt ein hellerer Lidschatten hinzu und wird auf die restlichen Flächen des Lids aufgetragen und leicht über den dunklen Lidschatten gezogen. Je nachdem, wie intensiv die Smokey Eyes sein sollen, geht das Make-up leicht über die Außenseite des Auges mit hinaus oder bleibt nur auf dem Lidbereich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>