free hit counters

Oh yeah

Unser Mann der Woche im Doppelpack: Olympiasieger im Beachvolleyball

Von  |  0 Kommentare

Julius Brink 2011 beim DKB Beach Cup. Urheber: MSchnitzler2000 (Weitergabe/Nutzung nur unter Nennung des Urhebers)

Unser Mann der Woche kommt heute gleich im Doppelpack – und das mehr als verdient. Wir haben uns dazu entschlossen, den Titel in dieser Woche den beiden deutschen Beachvolleyballern Julius Brink und Jonas Reckermann zu verleihen, die am Donnerstagabend bei den Olympischen Spielen in London das brasilianische Team besiegten und eine Goldmedaille für Deutschland gewannen.

Ein historischer Sieg

Jonas Reckermann 2011 beim DKB Beach Cup. Urheber: MSchnitzler2000 (Weitergabe/Nutzung nur unter Nennung des Urhebers)

Beachvolleyball ist ja tendenziell eher eine Fun-Sportart. Und nur, weil es olympische Disziplin ist, muss das am Spaßfaktor nichts ändern – das haben uns spätestens Brink und Reckermann gezeigt. Generell herrscht bei Beachvolleyballspielen immer ausgelassene Stimmung auf – und um das Spielfeld. Hier wird getanzt, hier wird gejubelt, hier wird gefeiert. Noch mehr Spaß brachten nur die beiden Spieler des deutschen Teams auf den Platz, fest dazu entschlossen, nicht ohne Medaille nach Hause zu fahren. In 3 Sätzen schlugen sie am Donnerstagabend dann Brasilien, die Weltspitze des Beachvolleyballs, mit 23:21, 16:21 und 16:14. Kurz hatte man den Eindruck, das Brink und Reckermann es selbst nicht glauben konnten – doch dann war die Freude groß! Und selbst vorm Fernseher konnte man nicht anders, als mitzujubeln. Der Sieg ist dabei ein historischer: Noch nie zuvor hatte ein europäisches Team ein olympische Beachvolleyball-Turnier gewonnen. Somit haben Brink und Reckermann nicht nur für Deutschland, sondern auch für Europa gewonnen. Nach der Verleihung der Goldmedaille zogen die beiden mit Kollegen um die Häuser – und erlebten dann doch noch eine kleine Enttäuschung, in Form der britischen Sperrstunde. Um 3 Uhr morgens war dann notgedrungen Schluss mit der Feierei, da schließen in London nämlich alle Clubs.

Wir freuen uns mit unseren „Männern der Woche“ und gratulieren ihnen an dieser Stelle.

Stay Glamorous Sporty!

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>