free hit counters

DesignMode

Victoria‘s Secret endlich in Europa

Von  |  0 Kommentare

Der weltweit wahrscheinlich beliebteste Hersteller von sexy Dessous eröffnet endlich seine erste Filiale in Europa. Victoria‘s Secret hat in London einen neuen Shop eröffnet.

Die europäischen Lingerie-Fans des Kultlabels dürfte das freuen, konnten sie die exklusiven Dessous bislang doch nur in den USA oder online einkaufen.

Spektakuläre Shows, opulent gestaltete Shops

Victoria‘s Secret endlich in Europa

Begehrte Lingerie und Shoppingbags von Victoria’s Secret gibt’s ab sofort auch in London. Foto: privat.

Victoria‘s Secret ist für die partyartig inszenierten Modenschauen berühmt, bei denen die Crème de la Crème der internationalen Topmodels die neuesten Kreationen präsentiert, während bekannte Bands für die passenden musikalische Untermalung sorgen. Bislang waren dabei etwa schon Gossip, Maroon5 oder auch die Black Eyed Peas mit von der Partie.
Auch die Shops des Labels sind ein einziges Spektakel: Kitschiges, knallig-pinkfarbenes Interieur, opulente Kronleuchter, freundliches und hilfsbereites Personal sowie natürlich eine riesige Auswahl an extravaganten, süßen und vor allem verführerischen Dessous.
Mit der Eröffnung des Stores in London (Shopping-Center Westfield Stratford), dessen Schaufenster mit Fotos der letzten Show, bei der unter anderem Topmodel Toni Garrn lief, dekoriert wurden, kommen wir als Europäer nun endlich auch in den Genuss dieses Spektakels.

Und das Spektakel geht weiter:
Schon in wenigen Wochen soll ein zweiter Flagship-Store von Victoria‘s Secret eröffnet werden – in der exklusiven Londoner Bond Street, in der auch Labels wie Dior, Chanel und Louis Vuitton ihre Flagship-Stores betreiben.

Auf nach London!

Die Eröffnung der ersten Victoria‘s Secret Filiale ist Grund genug, einen Abstecher nach London zu wagen. Die Stadt hat darüber hinaus so viel zu bieten, dass ein langes Wochenende mit dem Liebsten oder der besten Freundin ein echtes Erlebnis sein wird.

Ausgedehntes Shopping in Luxusläden und auf Vintagemärkten (Camden Market – nicht verpassen!), Fish and Chips an der Towerbridge, der Buckingham Palace und eine Fahrt mit dem berühmten London Eye – die britische Hauptstadt ist nicht umsonst so beliebt!

Victoria‘s Secret, NY

Vor wenigen Wochen war ich in New York unterwegs – zum ersten Mal überhaupt. Natürlich wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch Victoria‘s Secret einen Besuch abzustatten. Und was soll ich sagen: Nachdem ich den Laden betreten hatte, war ich fast so überwältigt als zu dem Zeitpunkt, als ich den ersten Schritt aus der U-Bahn getan hatte und vor dem Trump-Tower stand. Opulenz, Farben und Interieur des Stores sind ein wahr gewordener Shoppingtraum, von den Dessous ganz zu schweigen. die Verkäuferinnen sind super freundlich und nehmen persönlich Maß, die Wäsche sitzt wie angegossen.

Das Angebot ist absolut abwechslungsreich, so dass alle Vorlieben bedient werden können. Zudem bietet das Label auch tolle Wäsche für alle, die mit einem kleineren Budget auskommen müssen. Und was ich bis dahin nicht wusste: Victoria‘s Secret führt auch tolle Kosmetikprodukte.

Eyeshadows und Lipgloss, die ich dort gekauft habe, gehören heute zu meinen Lieblings Beautyprodukten. Und das Gefühl, mit einer pinkfarbenen Tasche mit goldenem Aufdruck, aus der das Seidenpapier lugt, durch den Big Apple zu spazieren, ist unschlagbar. Allein damit fühlt man sich gleich ein Stück weit begehrenswerter. Also die Damen: Auf nach London und Victoria‘s Secret entdecken!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>