free hit counters

Rezepte

Vitaminbomben Smoothies – drei leckere Rezepte

Von  |  0 Kommentare

Smoothies sind gesund und lecker. Bildquelle: sxc.hu

Schon unsere Mütter haben uns gepredigt, dass wir viel gesundes Obst essen sollen. Und ganz unrecht hatten sie damit nicht, schließlich stecken in den Früchten allerlei Vitamine, die gut für Haut und Haare sind und unser Immunsystem stärken. Obendrein sind Erdbeeren und Co. natürlich super lecker. Als Smoothies gemixt nehmen wir mit einem Frucht-Cocktail jede Menge gesunder Inhaltsstoffe und eine ordentliche Portion Energie auf. Sie lassen sich leicht zubereiten und können auch ins Büro mitgenommen werden. Und das Beste an selbst gemachten Smoothies: Es gibt keine versteckten Inhaltsstoffe und Zuckerbomben. Hier kommen drei Rezeptvorschläge:

Sommerfrisch für Leckermäuler (3 Portionen):

 

Zutaten:

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 200g Natur-Joghurt fettarm
  • 50g Sahne
  • Honig oder Süßstoff nach Belieben

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Mixer ordentlich zerkleinern, bis sich eine flüssige Masse ergibt. Sahne und Dosenpfirsiche liefern bereits ziemlich viel Süße, wem das noch nicht süß genug ist, kann mit Honig oder flüssigem Süßstoff nachhelfen. Das fertige Getränk circa zwei Stunden kaltstellen und dann servieren, Gläser mit Pfirsichscheiben und/oder Minze verzieren. Ein leckerer Cocktail, der im Sommer prima als Eisersatz dient.

Tutti Frutti (4 Portionen)

 

Zutaten:

 

  • ca. 250 g Erdbeeren frisch (sofern keine Erdbeer-Saison ist: TK-Ware verwenden)
  • 2 Bananen
  • 4 Orangen
  • 2 Äpfel (wahlweise Birnen oder 1 Apfel und 1 Birne)
  • Honig nach Belieben

Zubereitung:

Erdbeeren, Bananen, Äpfel und Birnen putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Orangen auspressen. Obststücke und Orangensaft im Mixer ordentlich pürieren. Wer möchte, kann mit Honig nachsüßen. Sollte das Püree zu dickflüssig sein, kann weiterer Saft (Frisch oder aus der Packung) schrittweise nachgegossen werden.

Smoothie kalt stellen oder sofort genießen.

Beeren-Smoothie (2 Portionen)

 

Zutaten:

  • 450 g Beeren (Brom-, Him-, Johannisbeeren, frisch oder TK)
  • 300 ml Apfelsaft
  • Eiswürfel

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer pürieren und sofort servieren. Mit Eiswürfel im Glas bleibt der Smoothie länger kalt und erfrischend.

Tipp: Im Grunde können Smoothies aus allen beliebigen Früchten gemixt werden, mit Säften werden sie flüssiger, ohne ehe breiig. Honig verhilft zu zusätzlicher, natürlicher Süße. Probiert es einfach aus und mixt eure ganz persönlichen Vitaminbomben!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>