free hit counters

Mode

Was sind eigentlich … Digital Prints?

Von  |  0 Kommentare

Schon seit einiger Zeit zeichnet sich etwas ab, was spätestens im nächsten Frühjahr und Sommer zu DEM Trend werden wird: Digital Prints. Muster spielen in der Mode zwar schon lange eine Rolle, doch nie waren sie so extravagant und aufwendig wie heute. Während man zu früheren Zeiten in speziellen manuellen oder semi-maschinellen Verfahren druckte – oder gleich einen Stoff wählte, auf dem sich dank seiner Struktur ein Muster abzeichnete – ermöglichen es neue Verfahren nun auch, Stoffe als Basis für digitale Drucke zu nutzen. Herauskommen dabei futuristische Prints für ganz neue Looks.

Elegant und reizvoll: Bluse von Blacky Dress Berlin. Bildnachweis: Blacky Dress Berlin

Reduziert und grafisch. Bildnachweis: Blacky Dress Berlin.

Verzerrter Animal-Print? Impressionistisches Gemälde? Einfach verzaubernd. Bildnachweis: Blacky Dress Berlin.

Und auch von ihrer wilden Seite zeigen sich die Digital Prints. Bildnachweis: Jean Paul Berlin

Doch nicht nur die Technik an sich ist dabei entscheidend, sondern vielmehr das, was daraus entstehen kann. Und so trifft man dank der Digital Prints auf aufwendige Muster, die von punkig bis glamourös reichen, der Trägerin schmeicheln und den Betrachter verzaubern. Mehr als je zuvor wird den Designern somit die Möglichkeit einer künstlerischen Entfaltung geboten. Die Muster gestalten sich dabei auf verschiedenen Ebenen, einerseits findet man ganz abstrakte, grafische Drucke in zarten Farben. Auf der anderen, extravaganten Seite spielen Landschaften, Portraits und ähnliche malerische Szenerien eine tragende Rolle – entscheidend dabei: Auch sie werden abstrahiert und nahezu bis zur Unkenntlichkeit verfremdet. So ergeben sich stark verpixelte Motive und Fotografien, abstrakte Kunstwerke, auffällige Neon-Prints und vieles mehr. Die Farben werden zwar generell dezenter, hin und wieder greifen die Designer dennoch gerne zu knalligen Tönen. Die Digital Prints können dabei als All Over-Look oder akzentuierend getragen werden.

Macht euch also gefasst auf ganz neue Muster und Drucke, alles, was ihr bislang für ein Motiv gehalten habt, werdet ihr von einer völlig neuen Seite kennen lernen.

Stay Glamorouos,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>