free hit counters

Mode

WOOHOOO! Erster Trailer zu „The Carrie Diaries“

Von  |  0 Kommentare

AnnaSophia Robb spielt die junge Carrie. Urheber: Sappymoosetree (Weitergabe/Nutzung nur unter Nennung des Urhebers)

Sex and the City ist wahrscheinlich die erfolgreichste TV-Serie für Frauen, Fashionistas, NY-Lovers und überhaupt! Was haben wir getrauert, als die sechste Staffel zu Ende ging, was haben wir uns auf die beiden Verfilmungen gefreut und was haben wir wieder getrauert, als klar war, dass es keinen dritten Film geben wird. Wie sollten wir ohne Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte leben? Schließlich waren sie die besten imaginären Freundinnen, die wir jemals hatten. Doch nun kommt „The Carrie Diaries“ – eine neue TV-Serie, die die Vorgeschichte von Carrie, aber auch der anderen Mädels und ihrem Weg zur Freundschaft zeigen wird. The Carrie Diaries spielt 1984, die junge Ms. Bradshaw entdeckt ihre Liebe zur Mode, zu Männern – und vor allem zu Manhattan. Gespielt wird sie von Newcomerin AnnaSophia Robb, die nach ersten Fotos und dem ersten Trailer zu urteilen, eine tolle Carrie abgeben wird.

The Carrie Diaries

Carrie Bradshaw, 1984: Sie hat ihre Mutter verloren und kommt von der Vorstadt nach Manhattan, um ein Praktikum zu absolvieren. Schnell wird sie Teil der pulsierenden Metropole – mit allen ihren Ups und Downs. Aber in erster Linie ist alles ganz „fab-ooh“!! Denn in Manhattan gibt es die schillerndsten Läden, noch schillernde Persönlichkeiten und überhaupt alles, was Carrie sich wünscht: Bis hin zu den fabelhaften Mädels, die sie den Rest ihres Lebens begleiten werden.

„The Carrie Diaries“ läuft ab Januar 2013 in den USA – wann und wo die Serie in Deutschland ausgestrahlt werden wird, ist noch nicht klar. Wir haben in jedem Fall schon einmal den ersten Trailer zur Serie für euch, damit ihr euch schon einen Eindruck von dem verschaffen könnt, was euch erwarten wird!

Stay Glamorous,

Anne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>