free hit counters

ModeStars

Cameron Diaz wird künstlerische Leiterin bei Pour La Victoire

Von  |  0 Kommentare

Und noch eine Schauspielerin, die ins Mode-Geschäft einsteigen will: Wie jetzt bekannt wurde, wird Camerin Diaz künstlerische Leiterin beim Accessoire-Label Pour La Victoire, ihre Arbeit dort wird sie voraussichtlich mit einer eigenen Schuhkollektion aufnehmen.

Mode, Film, Musik – und Stars – gehen bekanntermaßen Hand in Hand, dennoch ist es auffällig, wie viele Promis mit Capsule Collections und eigenen Labels in der Modewelt Fuß fassen wollen. Nicht immer können diese Vorhaben so richtig ernst genommen werden, doch Cameron Diaz scheint keine halben Sachen machen zu wollen – deshalb wird es auch nicht bloß eine Capsule Collection oder ein Namensschild von ihr auf ein paar Teilen eines Labels geben, sondern sie wird direkt als „Artistic Director“ bei Pour La Victoire einsteigen.

Cameron Diaz kauft sich bei Pour La Victoire ein

Cameron Diaz für Pour La Victoire

Cameron Diaz für Pour La Victoire (© Featureflash | Dreamstime.com)

Das ehemalige Modell und heute hoch bezahlte Schauspielerin Diaz hat eine nicht näher bezifferte Summe in das Unternehmen PLV Studio Inc. investiert, dessen Tochterfirma das Label Pour La Victoire ist.

Dabei geht es nicht darum, sich selbst in Kampagnen oder mit zweifelhaften Capsule Collections in den Vordergrund zu drängen, sondern tatsächlich wird Cameron Diaz als Artistic Director beim Label anfangen. Dort will sie die Chance nutzen, ihren ganz persönlichen Stil in eigene Kreationen einfließen zu lassen – den Beginn soll eine stylische, aber gleichzeitig funktionale Schuhkollektion machen.

Mit den Schuh-Entwürfen will Diaz aus ihren eigenen, schmerzhaften Erfahrungen mit zu engen, zu hohen Schuhen schöpfen – und deshalb Modelle entwerfen, die zwar umwerfend aussehen, aber gleichzeitig bequem sein sollen.

Die Schauspielerin nimmt ihre Aufgabe ernst

Auch Cameron Diaz ist bewusst, wie viele Stars und Promis aus Hollywood sich bereits in der Modewelt versucht haben und dabei gescheitert sind. In einem Interview sagte sie zu diesem Thema:

„Ich kann nicht über die Arbeitsmoral von anderen urteilen. Ich weiß nur, wie ich arbeite und ich weiß, wann mir etwas wirklich wichtig ist.“

Nichtsdestotrotz gestand die Schauspielerin ein, dass sie noch viel über diese Branche zu lernen habe, sie darin aber die Chance sehe „etwas Zeitloses zu schaffen“.

Neben Schuhe wird Cameron Diaz bei Pour La Victoire auch für Handtaschen verantwortlich sein – sowie auch auch Marketing- und Werbe-Aufgaben übernehmen, wie etwa die Organisation und Durchführung von Kampagnen-Shoots. Wohin diese Reise der Diaz führen wird, bleibt abzuwarten.

Insgesamt klingt das Vorhaben jedoch nach großen Plänen, die sowohl ihr neuer Arbeitgeber als auch sie selbst sehr ernst nehmen.

Wir dürfen gespannt bleiben :-)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>