free hit counters

DesignMode

Wiener Staatsballett von Vivienne Westwood ausgestattet

Von  |  0 Kommentare

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zählt in jedem Jahr zu den absoluten Highlights unter allen, die auch aus kultureller Sicht in das perfekte neue Jahr starten wollen. In diesem Jahr fand das Konzert bereits zum 74. Mal statt – und nicht nur die Philharmoniker sollten das Publikum in festliche Stimmung bringen, sondern auch das Wiener Staatsballett, das in der Pause einen klassischen Walzer zeigen sollte. Für Modefans ist dieser Umstand insofern ein besonderer, dass die Tänzer und Tänzerinnen zu diesem Anlass mit Mode der berühmten britischen Designerin Vivienne Westwood ausgestattet wurden.

Wiener Staatsballett von Vivienne Westwood ausgestattet

Elegante Mode einer Ikone

Zum 74. NEujahrskonzert der Wiener Philharmoniker und des Staatsballetts wurden die Tänzer und Tänzerinnen mit unterschiedlicher Mode aus verschiedenen Kollektionen der Design-Ikone ausgestattet. So wurde einer Tänzerin ein Kleid aus Seidentaft zugedacht, das ursprünglich aus der Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2004 des Gold-Labels von Vivienne Westwood stammte. Das fast bodenlange Kleid in einem Hauch von Rosé wurde auf die Maße der Tänzerin zugeschnitten. Ihr Tanzpartner hingegen sollte eine schwarze Hose aus Seide sowie ein schwarzes, doppelreihiges Jackett tragen.

Darüber hinaus waren in einem Film, der zum Konzert gezeigt wurde, weitere Outfits von Westwood zu sehen, die von Tänzern getragen wurde. Darunter die Mini-Kilts, die zu den Kult-Exemplaren der Engländerin zählen.

Westwoods Mann, Andreas Kronthaler, ist nicht nur Kreativdirektor des Modeimperiums seiner Frau, sondern selbst gebürtiger Österreicher. So gab er in einem Interview an, das auch aus diesem Grund die Ausstattung des Balletts für ihn und seine Frau eine besondere Ehre gewesen sei. Das Konzert habe eine lange Tradition für ihn – als Kind habe er sich das Konzert in jedem Jahr angesehen, so dass es schließlich ein Teil seiner Erinnerungen an Weihnachten geworden sei.

Das Wiener Neujahrskonzert wurde in diesem Jahr unter der Leitung des israelischen Dirigenten Daniel Barenboim veranstaltet, der sich zudem für politische Belange und den Frieden stark macht – auch hier besteht eine Parallele zu Vivienne Westwood, die sich ebenfalls für unterschiedliche Projekte engagiert und bereits eigene Kampagnen ins Leben gerufen hat.

Videos zum diesjährigen Neujahrskonzert, in denen die Mode der Designerin bewundert werden kann, sind auf YouTube zu sehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>