free hit counters

TrendsWellness & Gesundheit

Zumba-Serie, Teil 4: Den passenden Kurs finden

Von  |  0 Kommentare

In den vergangenen Tagen haben wir euch bereits einige Aspekte von Zumba vorgestellt – von der Entwicklung des Trends bis hin zu den unterschiedlichen musikalischen Stilen, die Zumba ausmachen.

Heute verraten wir euch, wir ihr den passenden Kurs bei euch in der Nähe findet – denn in der Gruppe macht der Trendsport gleich noch viel mehr Spaß.

Kurse in jeder Stadt

Kurse in der eigenen Nähe findet man über die offizielle Zumba-Webseite. Bildquelle: sxc.hu

Zumba ist mittlerweile so beliebt, dass Kurse in nahezu jeder Stadt und auch in kleineren Gemeinden angeboten werden. Ausrichter dieser Kurse sind dabei meist Fitnessstudios, Rehazentren oder Tanzschulen. Die Kursleiter führen in die grundlegenden Bewegungen und Schrittfolgen ein, gemeinsam mit allen anderen Teilnehmern tanzt man dann meist 60 bis 90 Minuten lang.

Gruppendynamik und Musik lassen die Anstrengung, die Sport nun eben einmal mit sich bringt, fast vergessen – das Ziel des Zumba-Erfinders „Beto“, eine Art Party zu feiern, wird damit fast erreicht.

Wer sich die Mühe sparen möchte, Fitnessstudios und Tanzschulen in seiner Umgebung abzuklappern, kann über die offizielle Zumba-Website nach einem Kurs in der eigenen Stadt/Gemeinde suchen. Dort können der gewünschte Standort des Anbieters, ein Entfernungsradius und der gewünschte Kurstag eingetragen werden. Auch die Kursart kann als Suchkriterium festgelegt werden, also etwa „Zumba Gold“, „Zumba Toning“ oder „Zumba Tonic“.

Nach einer kurzen Suchzeit erhält man dann alle Anbieter, die offizielle Zumba-Partner sind und nach den eigenen Kriterien ausgewählt wurden, in einer Übersicht. Ich habe die Suche eben einmal kurz getestet – und tatsächlich gibt es in einem Umkreis 25 Kilometer von meinem (sehr kleinen) Heimatort 415 Kurse, die in Frage kommen würden – das spricht für sich. Die Kurse finden zu unterschiedlichen Zeiten statt, mal früh morgens um 6, mal abends um 20 Uhr und mal am Nachmittag, so dass man auf jeden Fall ein Programm finden kann, das in den eigenen Terminplan passt.

Siehe auch unsere Zumba-Serie:

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>