free hit counters

BeautyLiebeStyling

NEUE SERIE: Psychologie der Lippen(stift)bekenntnisse

Von  |  0 Kommentare

In einer neuen Serie widmen ihr uns ganz den Lippen – bzw. dem, womit wir sie schminken. Sowohl die Form unserer Lippenstifte als auch die Art, wie wir ihn auftragen, verrät nämlich so einiges über uns und unsere Charaktereigenschaften.

Heute erzählen wir euch zunächst etwas über verschiedene Charaktertypen – und wie sie anhand ihres Lippenstifts zu erkennen sind, beim nächsten Mal geht es dann um die Art des Auftragens von Gloss und Co.

Lippenbekenntnisse:

Lippenstift -Form: Flöte

Lippenstift -Form: Flöte

Die Flöte: Der Stift ist von beiden Seiten gleichmäßig abgenutzt und erinnert ein wenig an das Mundstück einer Flöte.

Das sagt die Form aus: Frauen, die ihren Lippenstift so auftragen, pfeifen den Konventionen eins. Sie lieben das Risiko, sind fantasievoll und sinnlich.

Sie arbeiten gerne kreativ, sind sehr lebhaft und liebe Überraschungen sowie ein abwechslungsreiches Leben.

Diese Frauen gehen straight ihren Weg und sind echte Draufgängerinnen.

 

 

Lippenstift mit geradem Schnitt

Lippenstift mit geradem Schnitt

Der gerade Schnitt: Der Lippenstift weist eine exakte, gerade, flache Kante auf – als hätte man ihn abgeschnitten.

Das sagt die Form aus: Frauen mit solchen Lippenstiften sind echte Kumpel. Sie gehen unbekümmert und immer zu einem Plausch aufgelegt durch die Welt.

Freunde schätzen sie wegen ihrer umsorgenden Art, ihrem stets offenen Ohr und ihrer Fähigkeit zur Diplomatie.

Sie ist äußerst geradlinig und wird vor allem als Freund wahrgenommen, sowohl von Männern als auch von Frauen – Konkurrenzgedanken und Begierde bleiben dabei jedoch leider allzu oft auf der Strecke.

 

Lippenstift mit Kuppel

Lippenstift mit Kuppel

Die Kuppel: Der Lippenstift ist gleichmäßig und rund abgenutzt, wie eine kleine Kuppel

Das sagt die Form aus: Diese Frauen sind sanftmütig, weiblich und immer auf der Suche nach Harmonie.

Sie überlassen nichts dem Zufall, haben immer einen Plan und verfolgen ihn zielstrebig – und sind dabei echte Perfektionistinnen: Im Job, in der Ehe, im Haushalt – und auch im Bett.

 

Lippenstift mit schiefer Ebene

Lippenstift mit schiefer Ebene

Die schiefe Ebene: Das obere Ende des Lippenstifts ist schief abgetragen und ragt steil nach oben.

Das sagt die Form aus: Frauen mit solchen Lippenstiften streben immer nach Größerem, sie sind selbstsicher, voller Energie und Tatendrang – dabei aber gleichzeitig auch gewissenhaft, ausgeglichen und detailverliebt. S

ie lassen sich von Hürden nicht aufhalten, sind beliebt im Freundeskreis, stehen gerne im Mittelpunkt und sprühen nur so vor Temperament.

Lippenstift mit Kuhle

Lippenstift mit Kuhle

Die Kuhle: Der Lippenstift wird konkav abgenutzt und weist eine deutliche Kuhle auf, die durch den Druck des Stifts auf die Lippen entsteht.
Das sagt die Form aus: Hier wird mit viel Gefühl und Leidenschaft geschminkt. Frauen mit solchen Lippenstiften sind sensibel, zurückhaltend, in sich kehrt – und echte Romantikerinnen.

Meistens leben sie eher in ihren Träumen als in der Realität, denn dort können sie so leidenschaftlich sein, wie es tief in ihnen schlummert.

Liebe und Romantik spielen für sie eine wichtige Rolle, von großen Worten lassen sie sich gerne verzaubern.
Und wie sieht euer Lippenstift aus?
Stay Glamorous,
Anne
Textquelle & Illustrationen: beautypress.de

 

Hier noch einmal alle Teile der Serie, einfach anklicken und schon gelangt ihr zum gewünschten Artikel:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>